Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
100. Frauentag: SPD-Frauen feiern fröhliche Party

Peine 100. Frauentag: SPD-Frauen feiern fröhliche Party

Viele fröhliche Frauen und ein paar nicht minder fröhliche Männer feierten am Sonnabend im Egon-Bahr-Haus der SPD eine Party zum Abschluss der Veranstaltungsreihe rund um den 100. Frauentag. „Wir haben in den vergangenen Tagen so viel gehört und über die Frauenbewegung gelernt, dass wir heute mal das Feiern in den Mittelpunkt stellen möchten“, erklärte Mitorganisatorin Ursula Müller Alarcón.

Voriger Artikel
Vorbestrafter Sexualtäter (37) aus Peine muss in die geschlossene Psychiatrie
Nächster Artikel
Räuber schlagen Kiosk-Verkäufer

Feierten den 100. Frauentag: Die Peiner SPD-Frauen.

Quelle: nic

Peine. Das Motto der Party „Brot und Rosen“ stamme aus der amerikanischen Frauenbewegung, die sich für menschenwürdige Arbeitsbedingungen einsetzte. Ganz so karg ging es bei der SPD-Party aber nicht zu. Statt schlichtem Brot hatten die Damen ein umfangreiches Büffet angerichtet. Außerdem gab es rote Bowle. „Da ist Sangria drin, Zitronenlimo, Cognac, Cointreau und Zitronensaft.

Es gibt aber auch eine alkoholfreie Variante aus Säften und mit Erdbeeren“, verriet Katrin Esser-Mönning ihr Geheimrezept. Gemeinsam mit Müller Alarcón, Eva Schlaugat und Irina Bier hatte sie den Abend vorbereitet.

Bevor die Party losgehen konnte, gab es aber erst noch ein Resümee der zurückliegenden Woche. Annika Döweling hatte die wichtigsten Erkenntnisse in einer Präsentation zusammen gefasst. Danach stand der Abend dann im Zeichen angeregter Gespräche, kulinarischer Leckereien und flotter Musik.

Viele Themen wie zum Beispiel die Chancen von Frauen auf dem Arbeitsmarkt oder auch das immer noch vorhandene Lohngefälle zwischen Männern und Frauen wurden leidenschaftlich von den 40 Gästen diskutiert. Als Überraschungsgast trat später noch die Hannoversche Musikerin Esin Savas mit dem türkischen Instrument Saz auf.

Auch nach den Feiern zum 100. Frauentag wollen die SPD-Frauen weitere Veranstaltungen anbieten. Geplant sind monatliche Treffen im Egon-Bahr-Haus. Am 19. April wird Dr. Marion Tacke zur Work-Life-Balance referieren, am 10. Mai werden russischsprachige Frauen aus der Region über ihre Lebensweise berichten und am 14. Juni wird das Thema Frauen im Islam aufgegriffen. Alle Interessierten sind willkommen.

nic

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung