Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
100 Jahre alter Weihnachtsbaumständer sorgt für Feststimmung

Peine 100 Jahre alter Weihnachtsbaumständer sorgt für Feststimmung

Stederdorf. Bei Hans-Jürgen und Helga Salten ist die eigentliche Attraktion am Weihnachtsbaum der Ständer. Denn den hatten die Großeltern der 70-jährigen Stederdorferin im Jahr 1912 gekauft, in dritter Generation gehört das besondere Stück der Familie. Und noch etwas ist besonders: Der Weihnachtsbaumständer dreht die geschmückte Tanne und spielt zwei Weihnachtslieder ab.

Voriger Artikel
Tauwetter: Keine weiße Weihnacht in Peine
Nächster Artikel
Ein neues Leben: Cornelius Kuhnke (7) feiert erstes Weihnachten nach Risiko-OP

Hans-Jürgen und Helga Salten sind stolz auf ihren 100 Jahre alten Weihnachtsbaumständer.

Quelle: js

Zum Niederknien findet Hans-Jürgen Salten (70) das Familienerbstück seiner Frau Helga (70) - nicht nur, weil der 100 Jahre alte Weihnachtsbaumständer „Ihr Kinderlein, kommet“ und „Stille Nacht“ spielt. Er muss auch erst einmal kräftig aufgezogen werden, bevor er seine ganze Pracht entfaltet. Und noch mehr Vorbereitung ist nötig: „Der Baum wird vom Ständer gedreht, doch damit er nicht umfällt, muss ich ihn zentrieren. Das dauert mindestens zwei bis drei Stunden“, beschreibt Hans-Jürgen Salten. „Aber wir lassen uns das nicht nehmen, den Ständer seit 30 Jahren zu jedem Weihnachtsfest zu benutzen“ - im Familien-Einsatz ist er indes schon weit länger. Helga Salten erläutert: „Als meine Mutter ein Jahr alt war, das war 1912, haben meine Großeltern den Weihnachtsbaumständer gekauft. Seitdem wurde er jedes Jahr aufgestellt. Das ist ein richtiges Stück Kindheitserinnerung.“

Einmal aufgezogen mit einem Schlüssel dreht sich die „überdimensionierte Spieluhr“ auch nach 100 Jahren noch ohne Probleme. Hans-Jürgen Salten betont: „Der Ständer hat viel mitgemacht, zwei Kriege zum Beispiel, aber er war immer im Familienbesitz meiner Frau und in all den Jahren auch nur einmal kaputt.“ Den Ständer zu reparieren? Ehrensache!

Ein Verkauf kommt für die beiden Stederdorfer nicht in Frage. Und das, obwohl das gute Stück unter Sammlern einen hohen Preis erzielen würde: „Wir haben im Internet geschaut, solche Ständer werden für 600 bis 1200 Euro verkauft“, schildert Helga Salten. „Aber ich bin so stolz auf das Stück.“

Und so wird Weihnachten mit der ganzen Familie gefeiert - und einem sich drehenden Weihnachtsbaum.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung