Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
100 Jahre alter Baum stürzte auf ehemaliges Tennisheim

Peine 100 Jahre alter Baum stürzte auf ehemaliges Tennisheim

Peine. Ein 100 Jahre alte Trauerweide ist am Donnerstag auf das leerstehende ehemalige Vereinsheim des Tennisvereins Blau-Gold an den Peiner Kammerwiesen gestürzt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Voriger Artikel
Desimo kommt ins Forum
Nächster Artikel
Sattelzug verlor Auflieger

Ex-Tennisheim Blau-Gold an den Kammerwiesen in Peine: Der Baum stürzte auf das Gebäude und beschädigte das Dach. Das kleine Foto zeigt das völlig zerstörte Dach von unten.

Quelle: tk/A

„Die meterhohe städtische Trauerweide mit einem Stammdurchmesser von etwa 1,4 Metern hat ein geschätztes Alter von 100 Jahren. Fäulnis im Inneren führte zum Auseinanderbrechen“, sagte Stadt-Sprecherin Ulrike Laudien der PAZ. Eine Hälfte der zweistämmigen Weide stürzte auf das Dach des ehemaligen Vereinshauses des Tennisvereins Blau-Gold von 1931, was zu Sachschaden in bisher unbekannter Höhe führte.

Gestern waren mehrere Mitarbeiter der städtischen Betriebe vor Ort und trugen mit Motorsägen den großen Baum ab. Der Baum hat auf der rechten Seite des leerstehenden Tennisheimes das Dach aufgerissen.

Mit ihrem Standort gehörte die Weide zum Naturschutzgebiet Fuhsetal. Der Baum unterlag damit nach Angaben von Laudien keiner regelmäßigen Kontrolle. „Die fortgeschrittene Fäulnis war von außen nicht zu erkennen“, sagte sie.

Seit sich der Tennisverein Blau-Gold aufgrund sinkender Mitgliederzahlen Ende 2006 aufgelöst hatte, sind das im Besitz der Stadt Peine befindliche Grundstück und Vereinsheim an den Kammerwiesen ungenutzt.

Im Laufe dieses Jahres soll dort eine Kindertagesstätte eingerichtet werden (PAZ berichtete). Die Kosten für die Krippe Kammerwiesen, wo zudem eine Hortgruppe eingerichtet werden soll, schätzt die Stadt Peine auf rund 380.000 Euro. Die neue Krippe wird vom Land Niedersachsen mit 105.000 Euro gefördert.

tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung