Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
10. Spargelmarkt auf dem Historischen Marktplatz

Peine 10. Spargelmarkt auf dem Historischen Marktplatz

Peine. An die Stange, fertig, los - so hieß es am Sonnabend wieder beim beliebten Spargelmarkt auf dem historischen Marktplatz. Beim Wettschälen traten acht bekannte Peiner Persönlichkeiten gegeneinander an. Außerdem gab es diverse Stände mit passenden Weinen zum Spargel, Erdbeeren, Schinken, Pflanzen, kulinarischen Köstlichkeiten und natürlich dem königlichen Gemüse, um das sich alles drehte.

Voriger Artikel
CDB feierte 200. Geburtstag mit Großem Zapfenstreich im Burgpark
Nächster Artikel
„Bunt statt braun“: Fest der Kulturen lockte viele Besucher

Schlemmen mit Stil: Der Peiner Marktplatz bot das passende Ambiente für ein leckeres Spargelgericht.

Quelle: im

Schon zum ersten Schälduell zwischen PAZ-Geschäftsführer Gordon Firl und dem stellvertretenden PAZ-Chefredakteur Thomas Kröger konnte Moderator Ulrich Jaschek viele Zuschauer rund um die Wettkampfarena begrüßen. In hohem Tempo legten die beiden los und schälten, was das Zeug hielt. Ergebnis: hauchdünner Sieg mit vier Sekunden Vorsprung für Thomas Kröger. Die Qualität des Ergebnisses bewertete Fachfrau Sarah Heß von der Oskar-Kämmer-Schule als „durchaus gut“.

Bei den weiteren Duellen traten Polizeichefin Heike Heil gegen Helgard Brandes von der Oskar-Kämmer-Schule, Superintendent Dr. Volker Menke gegen Amtsgerichtsdirektor Dr. Wilfried Lehmann-Schmidtke und schließlich CDU-Chef Christoph Plett gegen Bernhard Michels vom Mehrumer Kraftwerk an.

Bei allem Ehrgeiz standen aber vor allem der Spaß und der gute Zweck im Vordergrund. Im Anschluss an die Schälwettbewerbe versteigerte Moderator Jaschek die weißen Stangen meistbietend. Das Geld geht wie auch der weitere Erlös aus dem Markt an den Verein „Keiner soll einsam sein“.

Neben dem spannenden Wettbewerb hatten die Besucher auch reichlich Gelegenheit sich zu stärken. Kulinarische Köstlichkeiten rund um den Spargel und leckeren Kuchen hatte die Caritas in Zusammenarbeit mit dem Förderverein des Frauenhauses sowie die Oskar-Kämmer-Schule im Angebot. Am Stand des Hofes Almeling lockten Erdbeeren und Spargel - und bei Schlachter Böhnisch gab es Schinken und Stracke. Erstmals war in diesem Jahr auch die Weinhandlung Euling dabei. „Zum Spargel passt auf jeden Fall Weißwein. Wir empfehlen heute zum Beispiel einen trockenen 2011er Grauburgunder oder auch 2013er Rivaner und Gutedel. Selbstverständlich gibt es die Weine auch noch nach dem Spargelmarkt bei uns im Geschäft“, sagte Geschäftsführer Oliver Pirrwitz.

Die kleinen Besucher konnten sich am Stand des Kinderschutzbundes schminken lassen und lustige Spiele spielen. Dekoratives für den Garten hatte Imke Loewe vom Wenser Pflanzeneck im Gepäck. Bei weitgehend trockenem Wetter herrschte lange reger Betrieb auf dem Spargelmarkt und die Besucher genossen die besondere Atmosphäre für den guten Zweck.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung