Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Stadt Peine
Zeugen gesucht

In der Nacht von Freitag auf Samstag drangen unbekannte Täter in das Gemeindehaus in der Martin-Luther-Straße in Stederdorf ein. Bislang konnte nicht festgestellt werden, ob die Täter Beute gemacht haben. Die Polizei hofft auf Zeugen.

mehr
Jahreshauptversammlung
Geehrte und Vorstand (von links): Martin Stiller, Gerd Josten, Horst Exner, Jürgen Heimes, Günter Vahldiek, Gerhard Seidel, Richard Heiligentag und Hans-Joachim Selenz.

Die Sänger des MGV Woltorf blickten bei ihrer Jahreshauptversammlung auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Bei den Vorstandswahlen wurden Jürgen Heimes (Vorsitzender) und Hans-Joachim Selenz (Schriftführer) einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

mehr
Feuerwehrversammlung
Geehrte und Beförderte: Bei der Feuerwehr Stederdorf wurden diverse verdiente Mitglieder ausgezeichnet.

Zur Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Stederdorf im Gasthaus „Zur Sonne“ begrüßte Ortsbrandmeister Ludwig Schrader die Jugendfeuerwehr, 98 Mitglieder sowie den Peiner Bürgermeister Klaus Saemann und Ortsbürgermeister Holger Hahn.

mehr
Musik und Kultur
Spaß durch Musik: Teilnehmer des Stadtorchester-Projekts.

Aktuell läuft beim Stadtorchester Peine ein Musikprojekt für Migranten und Nichtmigranten im Alter von zwölf bis 27 Jahren. Unter dem Titel „Durch Rhythmus und Musik kulturelle Schranken überwinden“ soll jungen Menschen unabhängig von Herkunft und finanzieller Situation eine Musikausbildung ermöglicht werden. 

mehr
Die PAZ hakte bei Peiner Politikern nach
Donald Trump bei einer Wahlkampfrede: Seit gestern ist der 70-Jährige als US-Präsident offiziell im Amt.

Seit gestern ist er im Amt: Der Republikaner Donald Trump ist der 45. Präsident der Vereinigten Staaten. Allem Anschein nach läutet der 70-jährige Milliardär eine Zeitenwende in Amerika ein. Doch was ist von Trump tatsächlich zu erwarten, und worauf muss sich Europa einstellen? Die PAZ hakte bei Peiner Politikern nach.

mehr
Jungunternehmer können mitmachen

Jetzt geht es endlich los: Peine Marketing, Bahr Immobilien und die Peiner Allgemeine Zeitung haben gemeinsam ein innovatives Projekt entwickelt und rufen erstmals den Existenzgründer-Preis „Pop Up 2017“ im Wert von etwa 30 000 Euro aus. 

mehr
Edward Faust ist gebürtiger US-Amerikaner
US-Präsident Donald Trump und seine Frau Melania beim Besuch des Lincoln Memorial anlässlich der Vor-Amtseinführungs-Veranstaltung.

Edward Faust ist gebürtiger US-Amerikaner und lebt seit 1975 in Edemissen. Da er noch immer die US-Staatsbürgerschaft hat, gab er per Briefwahl seine Stimme ab - allerdings für Hillary Clinton.

mehr
Musikalische Früherziehung
Musikalische Früherziehung: Auch Anna Peters arbeitete mit den Kindern.

Das Stadtorchester Peine bietet Kindern und Jugendlichen in der vereinseigenen Musikschule ein umfangreiches musikalisches Angebot. Nun gibt es noch freie Plätze bei der musikalischen Früherziehung und beim Trommeln. 

mehr
Zwischen Röhrse und Oelerse wurde ein Flüssigkeitsfilm auf der Katje-Fuhse entdeckt. Feuerwehrleute aus Röhrse und Peine sicherten das Gewässer mit Ölsperren.

Zu einem Einsatz der etwas anderen Art wurden jetzt die Feuerwehren aus Röhrse und der Kernstadt Peine gerufen. Kurz vor 12 Uhr hatte ein Anrufer der Leitstelle in Braunschweig einen Ölfilm auf der Katje-Fuhse zwischen Röhrse und Oelerse gemeldet. Das Problem wurde gelöst.

mehr
Krise ist überwunden
Mitarbeiter von Peiner Träger auf dem Werksgelände: Die Beschäftigten erhalten nun wieder ihre regulären Bezüge, auch Zuschläge für Mehrarbeit werden wieder gewährt.

Dieser Schritt hat Symbolcharakter: Erstmals seit der Krise zahlt der Stahlhersteller Peiner Träger (PTG) seinen Mitarbeitern in Peine wieder eine Prämie aus. Die knapp 800 Beschäftigten erhalten mit der Dezember-Abrechnung eine Prämie in Höhe von 650 Euro. Ab Januar werden außerdem wieder Zuschläge für Mehrarbeit gewährt. Zusätzlich soll für die Stahlarbeiter eine bisher aufgeschobene Tarifanpassung erfolgen.

mehr
Einbruch in DRK-Seniorenheim
DRK-Seniorenheim „Haus am Stadtpark“: Hausmeister Torsten Tschirner zeigt, wo die Täter den Drahtzaun aufgeschnitten haben.

Noch unbekannte Einbrecher sind laut Polizei in der Nacht zu Mittwoch in das Peiner DRK-Seniorenheim „Haus am Stadtpark“ an der Woltorfer Straße eingedrungen. Die Täter durchschnitten den Maschendrahtzaun und bohrten drei zum Stadtpark gewandte Terassentüren auf, um sie aufzuhebeln. Dann wollten sie den Tresor mit einer Sackkarre stehlen - doch ohne Erfolg.

mehr
Thema: Reformation
Beim ökumenischen Jahresempfang (v.l.): Superintendent Dr. Volker Menke, Referent Reinhard Mawick und der katholische Pfarrer Hendrik Rust.

Die Peiner Kirchen hatten am Donnerstagabend zu ihrem traditionellen ökumenischen Jahresempfang eingeladen. Rund 130 Gäste, darunter zahlreiche Persönlichkeiten aus der Wirtschaft und der Politik sowie der Kirchen kamen dazu ins Gemeindehaus der Friedenskirchengemeinde.

mehr
1 3 4 ... 1118

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Ökumenischer Empfang der Peiner Kirchen
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung