Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Meine Klassenfahrt

Hendrik Busse, 10 Jahre Meine Klassenfahrt

An einem Montag ging es auf Klassenfahrt nach Hohegeiß in den Harz.

Voriger Artikel
Verloren
Nächster Artikel
Geburtstag

Endlich kam der Bus. Nun musste der Busfahrer die Koffer einladen und dann ging es los. Nach etwa zwei Stunden Busfahrt sind wir in Hohegeiß angekommen.

Anschließend haben wir uns in Gruppen aufgeteilt und dann sind wir auf die Zimmer gegangen. Zuerst haben wir das Bett bezogen und Koffer ausgepackt.

Endlich gab es Mittagessen. Nach dem Essen haben wir alle gespielt und getobt. Am nächsten Tag haben wir eine Wanderung gemacht. Unterwegs sollten wir Flösse bauen und versteckte Pizza-Zutaten suchen.

Am Nachmittag haben wir ein Fußballturnier gemacht. Am Abend haben wir noch eine Nachtwanderung gemacht. Wir sind zu „Opis schöner Aussicht“ gegangen und haben Tee getrunken.

Am dritten Tag gab es viele tolle Sachen, die man machen konnte. Eine Gruppe ist geklettert, die andere hat ein Ei mit Natursachen eingepackt und zwar so, dass es aus acht Metern Fallhöhe nicht kaputt geht. Doch alle sind kaputt gegangen. Dann wurde noch Pizza gebacken.

Am vierten Tag war Kisten klettern und Hütten bauen im Wald angesagt. Am letzten Tag haben wir die Koffer gepackt und die Betten abgezogen. Danach mussten wir nur noch auf den Bus warten. Ich freue mich schon auf die nächste Klassenfahrt mit der Klasse 5.2.

Hendrik Busse

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Leserbriefe

Sparen Sie sich den Weg zur Post! Senden Sie hier Ihren Leserbrief per Online-Formular direkt in die PAZ-Redaktion. mehr