Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Ein Tag im Kita Abenteuerland

Lea Wiese und Emilie Belger, 9 und 10 Jahre Ein Tag im Kita Abenteuerland

Nach der Schule treffen sich die Kinder in einzelnen Gruppen und gehen in den Hort. Wenn alle angekommen sind, fangen sie mit dem Mittagessen an.

Nach dem Essen können die Hortkinder rausgehen oder schon Hausaufgaben machen. Von 14 Uhr bis 15 Uhr müssen die Hausaufgaben erledigt werden. Danach gibt es eine Teepause und alle können sich dann vergnügen, wie zum Beispiel: Spiele spielen, draußen austoben, klettern auf dem Klettergerüst, auf der Vogelschaukel schaukeln und noch vieles mehr.

Der Hort hat bis 17 Uhr auf. Bis dahin werden alle abgeholt. Der Hort ist schön. Es ist ein tolles Miteinander.

Lea Wiese und Emilie Belger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Leserbriefe

Sparen Sie sich den Weg zur Post! Senden Sie hier Ihren Leserbrief per Online-Formular direkt in die PAZ-Redaktion. mehr