Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Brand im Nussbaumweg

Lea Rose und Hanna Juli, beide 10 Jahre Brand im Nussbaumweg

Am Dienstag brannte im Nussbaumweg eine Mülltonne. Abends ging die Sirene los und vier Feuerwehrautos rückten an.

Es saßen in den Feuerwehrautos viele Männer, kurz darauf kam der Rettungswagen.

Eine Frau lief verwirrt durch die Gegend, und erst die Feuerwehrmänner konnten sie wieder beruhigen. Sie war unverletzt. Im Rettungswagen saß ein alter Herr, der mit im Haus wohnte. Er hatte eine Sauerstoffmaske auf, da er zu viel Rauch eingeatmet hatte.

Die Feuerwehr machte ein Wasserloch auf und steckte einen Hydranten hinein. Sie schlossen Schläuche an und löschten die Mülltonne.

Nach zehn Minuten war der Brand gelöscht. Der Rettungswagen fuhr zurück ins Krankenhaus. Nach kurzer Zeit fuhren alle weg.

Es war ein aufregender Abend für die Feuerwehr Stederdorf. Gut, dass wir die freiwilligen Helfer haben!

Lea Rose und Hanna Juli, beide 10 Jahre

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Leserbriefe

Sparen Sie sich den Weg zur Post! Senden Sie hier Ihren Leserbrief per Online-Formular direkt in die PAZ-Redaktion. mehr