Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
AIDAblu

Joelle Düpre, 8 Jahre AIDAblu

In den Ferien haben meine Familie und ich auf der AIDAblu Urlaub gemacht.

Voriger Artikel
Geburtstag
Nächster Artikel
Mein Eisvogel-Erlebnis

Es ging los, als wir von Bremen nach Gran Canaria geflogen sind. Dort angekommen, sind wir mit dem Bus zur AIDAblu gefahren. Als wir ausgestiegen sind, standen wir vor der großen AIDAblu, die ist 50 Meter hoch. Leider konnten wir nicht gleich in unsere Kabine.

Abends gab es eine Seenotrettungsübung. Als wir um 22 Uhr ausgelaufen sind, gab es eine Lasershow auf dem Oberdeck. Am übernächsten Morgen haben wir vom Oberdeck zugeschaut, wie das Schiff in Madeira angelegt hat. Wir haben uns den botanischen Garten angeguckt. Den übernächsten Tag haben wir in Lanzerote verbracht, da sind überall Vulkane.

Die Nacht hat die AIDAblu auf Fuerteventura angelegt. Auf Fuerteventura waren wir einkaufen. Den Morgen darauf waren wir auf Teneriffa. Dort angekommen, haben wir uns den Loropark angeschaut. Es gibt eine Delfinshow, eine Orkashow, eine Papageienshow und eine Seerobbenshow. Die vier haben wir uns alle angeschaut. Natürlich gibt es auch noch andere Shows.

Leider waren wir dann auch schon den nächsten Tag wieder auf Gran Canaria. Das war eine tolle Woche auf der AIDAblu.

Joelle Düpre

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Leserbriefe

Sparen Sie sich den Weg zur Post! Senden Sie hier Ihren Leserbrief per Online-Formular direkt in die PAZ-Redaktion. mehr