Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Lehrer geben ihr Bestes

Leserbrief Lehrer geben ihr Bestes

Zu den Themen Lehrerarbeitszeit und Klassenfahrten schreibt Bernd Jakubowski, Oberstudienrat im Ruhestand, aus Vechelde.

Na klar, jetzt ist sie wieder in aller Munde, die Phrase, nach der alle Lehrer „faule Säcke“ sind. Wer sieht den Lehrern auch zu, wenn sie an den Nachmittagen, oft bis in den späten Abend und auch an Wochenenden am Schreibtisch sitzen und korrigieren, ihren Unterricht vorbereiten oder Elterngespräche führen? Wer bekommt schon mit, wenn sie einen Großteil der Ferien mit Klausuren und sonstigen Schulgeschäften verbringen? Berechnungen über die immense Arbeitszeit von Lehrern gibt es genug. Sie werden aber kaum beachtet. Auch über die Art und Weise, wie Unterricht aussehen sollte, weiß man ja allgemein Bescheid. Immer häufiger kommen dazu auch so genannte Sachverständige zu Wort. Da darf sich ein Hirnforscher (!) ausführlich darüber äußern, wie Pädagogik heutzutage aussehen sollte, und ein Soziologe fühlt sich zu Äußerungen über Unterricht berufen, ohne den täglichen Arbeitsaufwand eines Lehrers kennen gelernt zu haben. Unsere Lehrer geben ihr Bestes. Die verbeamteten Lehrer haben dies sogar mit ihrem Diensteid geschworen. Und sie haben ihre Leistungsgrenze erreicht. Konsequenter Weise gibt es dort, wo in anderen Bundesländern eine Stunde mehr Unterricht von den Lehrern abverlangt wird, Qualitätseinbußen. Mein Vorschlag: Alle Personen, die sich über Lehrer aufregen, sollten eine gewisse Zeit die Aufgaben eines Lehrers bewältigen – und zum Beispiel eine Klassenfahrt planen, durchführen und dafür die Verantwortung tragen. Auf deren Berichte dürfte man gespannt sein.

Die unter dieser Rubrik veröffentlichten Leserbriefe geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Leserbriefe

Sparen Sie sich den Weg zur Post! Senden Sie hier Ihren Leserbrief per Online-Formular direkt in die PAZ-Redaktion. mehr