Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Hohe Belastung für alle Lehrer

Leserbrief Hohe Belastung für alle Lehrer

Zum PAZ-Artikel „Ein Gymnasiallehrer sieht rot“ schreibt Stefanie Weigand aus Ilsede.

Dass die Unterrichtsbedingungen für Schüler wie für Lehrkräfte in Niedersachsen nicht optimal sind, steht außer Frage. Dass aber ständig auf die Ungleichbehandlung der Gymnasiallehrer hingewiesen wird, erschließt sich mir nicht. Traditionell haben diese nämlich weniger Unterrichtsverpflichtung im Vergleich zu den Lehrern anderer Schulformen (vgl.: http://www.kmk.org/fileadmin/pdf/Statistik/Pflichtstunden_der_Lehrer_2011.pdf).

Die Gesetzesänderung betrifft also eine Angleichung und keine Ungleichbehandlung einer einzigen Gruppe. Da hätten doch bisher die anderen, die schon seit eh und je mehr arbeiten müssen, auch Grund gehabt, auf die Straße zu gehen. Die hohe Belastung, der Lehrkräfte prinzipiell ausgesetzt sind, gilt für Lehrende an allen Schulformen. Zu große Klassen, sich ständig ändernde Beschlusslagen, unzureichende Ausstattung vieler Schulen mit Schulsozialarbeitern, die bei sozialen Problemen entlasten können, mangelnde Ausstattungen, hohe Krankenstände… Nicht nur Gymnasiallehrer hätten Grund zur Klage. Hier muss nachgebessert werden, nicht bei der Angleichung der Stunden!

Die unter dieser Rubrik veröffentlichten Leserbriefe geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Leserbriefe

Sparen Sie sich den Weg zur Post! Senden Sie hier Ihren Leserbrief per Online-Formular direkt in die PAZ-Redaktion. mehr