Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Mettbrötchen

Haubenreißers Verse Mettbrötchen

Wer sparen will, kauft allgemein
gerne gut und günstig ein.
Hier lohnt sich doch, ob arm, ob reich,
im Prospekt der Preisvergleich.

Voriger Artikel
Durchgangsverkehr
Nächster Artikel
Exoten

Gerolf Haubenreißer

So hat man dann auf diese Weise
Lebensmittel-Sonderpreise,
doch manchmal ist in diesem Falle
das Angebot schon montags alle.

Bei mancher Werbung sind da eben
auch Termine vorgegeben,
was natürlich, wie‘s so geht,
oft im Kleingedruckten steht.
So wird da zu diesen Zoten
das Mett am Montag angeboten,
die Brötchen wird es dazu eben
aber nur ab Mittwoch geben
und die Zwiebeln bietet man
dann billiger am Samstag an.
Bis dahin sind dann, uns zum Schaden,
im Thüringer schon längst die Maden…

Manchmal sucht man im Verlauf
den Laden auch am Samstag auf.
Natürlich sind in diesem Falle
die Montags-Angebote alle
und man erntet auf sein Mucken
nur gequältes Achselzucken.

Im Supermarkt, da bietet man
auch dies und das sehr gerne an.
Büstenhalter, Rasenmäher,
Unterhosen, Flachfernseher.

Doch ist aus ungeklärten Gründen
das manchmal gar nicht vorzufinden.
Vielleicht teilt man im Verlauf
die Sachen da schon vorher auf
oder man hat, unbenommen,
die Sachen gar nicht erst bekommen.
Da wäre doch, kurz nachgedacht,
schon eine Strafe angebracht,
denn gute Werbung ist das nicht.
Damit schließt sich mein Bericht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Leserbriefe

Sparen Sie sich den Weg zur Post! Senden Sie hier Ihren Leserbrief per Online-Formular direkt in die PAZ-Redaktion. mehr