Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Latenight-Shopping

Haubenreißers Verse Latenight-Shopping

In Peine gab es Shopping pur
glatt  bis 23 Uhr.
Latenight-Shopping lockte hier
viele Peiner vor die Tür.

Voriger Artikel
Mistwetter
Nächster Artikel
„Schneckenrennen“

Gerolf Haubenreißer.

So gegen 9, als schönes Bild,
war die Stadt dann gut gefüllt
und man kaufte, so soll‘s sein,
hier und da auch kräftig ein.

Das Personal, man sieht es ein,
wird wohl geteilter Meinung sein,
doch wie man es auch immer nimmt:
Hauptsache die Kasse stimmt!

Mit bunten Lichtern strahlte man
dazu die Gebäude an
und Feuerschalen gab es da,
wie einst bei Olympia.

Bunte Würfel sah man hier
in vielen Farben aus Papier
und als Krönung machte man
noch die Weihnachtslichter an…

Später tauchten im Verlauf
dann noch Fabelwesen auf.
Gelbe Engel, wie man klagt,
sind zurzeit nicht sehr gefragt
und so strahlten immerhin
die Peiner Engel leuchtend grün.

Ganz am Ende strahlte man
selbst den Gunzelin noch an,
wobei der dann wundersam
einen roten Kopf bekam.

Wahrscheinlich, weil er,  in der Tat,
sich auch sehr geärgert hat:
Die Bahnhofstraße, weil‘s pressiert,
hat das Fest wohl boykottiert
und so war, man glaubt es nicht,
sogar das City-Center dicht.
Das ärgerte dazu nicht minder
sogar wohl den Stadtbegründer…

Mir fehlte da zu meinem Glück
dazu nur etwas Live-Musik,
was sich bald beheben lässt,
denn bald ist ja Eulenfest!

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Leserbriefe

Sparen Sie sich den Weg zur Post! Senden Sie hier Ihren Leserbrief per Online-Formular direkt in die PAZ-Redaktion. mehr