Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
„Kind muss weg!“

Haubenreißers Verse „Kind muss weg!“

Ab und zu zieht`s mich aus Peine
zum Fußball auch mal an die Leine.
Besonders, wenn da nun gezielt
Mönchengladbach „auswärts“ spielt,
denn ich bin ganz unverhohlen
seit vielen Jahren Fan der Fohlen.

Voriger Artikel
Buckelpiste
Nächster Artikel
Brockenblick

Gerolf Haubenreißer.

Notgedrungen schaut man dann
sich auch „96“ an.
Hier lebt der Fußball, wie ich höre,
von gespannter Atmosphäre,
denn man ruft zu diesem Zweck
im Chor ganz deutlich: „Kind muss weg!“

Will man hier nun, wie wir lernen,
illegal ein Kind entfernen?
Ruft man da nun im Verlauf
zu illegaler Tötung auf?

Nein, hier ist wohl, wie es scheint,
„nur“ der Präsident gemeint.
Der verdient, es muss sich lohnen,
an Hörgeräten wohl Millionen,
mit denen er auch, weil es nützt,
96 unterstützt.

Hat nun das Schiff ein kleines Leck,
brüllt man lauthals:“Kind muss weg!“
Allerdings besteht zurzeit
dazu keine Einigkeit,
denn das Gegröle, weil`s pressiert,
wird mit Pfiffen nun quittiert.

Der ganze Blödsinn geht mir meist
sportlich mächtig auf den Geist.
Schließlich hab` ich, nach wie vor,
selber so ein „Kind im Ohr“,
das ich dann als alter Knabe
auch gleich rausgenommen habe,
wonach die Sache offenbar
dann auch deutlich leiser war.

So hab` ich, wie man daraus lernt,
Kind bei mir schon mal entfernt…

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Leserbriefe

Sparen Sie sich den Weg zur Post! Senden Sie hier Ihren Leserbrief per Online-Formular direkt in die PAZ-Redaktion. mehr