Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Fischprobleme?

Haubenreißers Verse Fischprobleme?

Die Sonne lud hier allgemein
am Samstag  zum Spaziergang ein.
Dazu sucht man im Verlauf
den Eixer See sehr gerne auf
denn als Tierfreund da erhält
man Einblick in die Vogelwelt.

Voriger Artikel
Mal wieder durchgespült!
Nächster Artikel
Status Quo

Gerolf Haubenreißer.

So waren nun wohl auch deswegen
hier  schon Schmutzfinken zugegen,
die oft schon am frühen Morgen
fleißig ihren Müll entsorgen.

Doch letztendlich zog uns dann
was anderes voll in den Bann.
Auf einer Insel war zuletzt
ein Baum mit Vögeln gut besetzt.

Riesenvögel, wie im Traum,
saßen da auf einem Baum
und man spreizte immer wieder
in der Sonne das Gefieder.
Ansonsten saß man aber bloß
scheinbar völlig regungslos.

Vereinzelt suchte im Verlauf
einer mal das Wasser auf,
wo er dann auch offenbar
zielgerecht am Fischen war.
Insgesamt war das Geschehen
einfach herrlich anzusehen.

Der Reiher ist uns hier im Land
von unserem Gartenteich bekannt,
doch dieses hier, fiel mir nun ein,
müssen Kormorane sein.

Der Kormoran, was ihm sehr nützt,
ist hier auch naturgeschützt,
wobei er aber offenbar
nie ein Freund der Angler war,
denn der Fisch hält ihn gesund.
Täglich frisst er fast ein Pfund.
Ich find den Vogel trotzdem geil.
In diesem Sinne: Petri Heil!

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Leserbriefe

Sparen Sie sich den Weg zur Post! Senden Sie hier Ihren Leserbrief per Online-Formular direkt in die PAZ-Redaktion. mehr