Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Woltwiescher Kita und Krippehaben einen neuen Förderverein

Lengede Woltwiescher Kita und Krippehaben einen neuen Förderverein

Woltwiesche. Einen neuen Förderverein gibt es für die Kita „Wilde 9“ und die Krippe „Sternschnuppe“. Eine tolle Sache, fand auch Ortsbürgermeister Gerhard Kosubek, der gemeinsam mit Verwaltungsvertreter Herbert Gödde bei der Gründungsfeier das Engagement der Vereinsmitglieder lobte.

Voriger Artikel
Weihnachtsmarkt: Noch einige freie Standplätze
Nächster Artikel
100 000 Euro teure Lehrküche eröffnet

Links: Fünf der sieben Gründungsmitglieder des Fördervereins (v. l.): Mandy Grabowski, Daniela Meier, Sascha Näf, Heike Meier. Vorne (hockend): Maren Roder. Nicht im Bild: Jenny Bohnsack und Anneke Büttner. Rechtes Bild: Die Fotoausstellung bei der Vereinsvorstellung.

Quelle: oh

Für die Gründungsveranstaltung hatte sich der Verein etwas Besonderes ausgedacht: Für geladene Gäste wurden ein paar Fotografien ausgestellt, die die Kinder gemacht hatten. Auf diesem Wege wollten die Gründer den Förderverein öffentlich bekannt machen. „,Die Idee zu dieser Ausstellung wurde auf einer unserer ersten Sitzungen geboren“, erklärte Sascha Näf vom Förderverein. „Wir überlegten, wie wir das vormittägliche Leben unserer Kinder in seiner ganz eigenen Sichtweise mit der Vorstellung des Fördervereins verknüpften können.“ Näf rief die Besucher darüber hinaus dazu auf, den Förderverein zu unterstützen. „Denn nur eine Kombination aus ehrenamtlichem Engagement und finanziellen Mitteln ermöglicht uns, die Förderung und Unterstützung Realität werden zu lassen.“ Nachdem auch Ortsbürgermeister Kosubek und Gödde sowie die Leiterin der Kita Wilde 9, Kirsten Raschka, noch ein paar Worte an die Gründungsmitglieder gerichtet hatten, wurde die Ausstellung eröffnet: Die von den Kindern gemachten Fotos zierten die Kletterwand, hingen gerahmt im Raum und einige Stücke waren in einem großformatigem Abzug zu bewundern. Alle Bilder sind auch digital über einen Fernseher präsentiert worden.

Für die Öffentlichkeit zugänglich wurde die Ausstellung direkt nach der geschlossenen Veranstaltung, nämlich beim Baby-Basar, der kurz darauf eröffnet wurde.

Mehr Infos gibt es per E-Mail an info@fv-wilde9.de.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung