Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Wense: Gleichstellungsbeauftragte stellte sich vor

Wendeburg Wense: Gleichstellungsbeauftragte stellte sich vor

Wense. Für die praktische Umsetzung der Gleichberechtigung von Männern und Frauen ist Melanie Dettke in der Gemeinde Wendeburg zuständig. Nun hat die 37-Jährige zu einem Info- und Netzwerktreffen nach Wense eingeladen, um sich Vereinsvertreterinnen vorzustellen.

Voriger Artikel
Kramer ist für Großraum Braunschweig
Nächster Artikel
VW-Logistik-Zentrum: Infos für Bürger

Gleichstellungsbeauftragte Melanie Dettke (Mitte) stellte sich den Vereinsvertreterinnen vor.

Quelle: ISABELL MASSEL

„Ich bin keine reine Frauenbeauftragte“, stellte Dettke gleich zu Beginn klar. Auch Männer seien beim Thema Gleichstellung betroffen, etwa beim Thema Sorgerecht.

Um sich vorzustellen und herauszufinden, wo für sie Handlungsbedarf besteht, hatte Dettke, die Mitte Juni das Amt der Gleichstellungsbeauftragten übernommen hatte, Frauen aus verschiedenen Vereinen eingeladen, darunter Landfrauen, Mütterkreis, Kirchenvorständen und Seniorenkreisen. Rund 25 Frauen waren der Einladung gefolgt.

Noch sei die Resonanz auf ihre Sprechstunden im Rathaus gering, erzählte Dettke. „Ich will gerne tätig werden, aber vielleicht haben die Leute Angst“, ist eine ihrer Vermutungen.

Ideen hat Dettke genug: So plant sie etwa, im kommenden Jahr gemeinsam mit der Wendeburger Seniorenbeauftragten ein Sicherheitstraining für Senioren und Frauen anzubieten. Auch Themen wie psychische Gewalt an Frauen und Kindern beschäftigen Dettke, die sich außerdem vorstellen kann, Projekte wie etwa Leihgroßeltern ins Leben zu rufen. Auch andere Vereine will sie ansprechen: „Ich möchte an die jungen Gesellschaften rankommen - das ist eher meine Zielgruppe als die Senioren“, so die Wenserin.

Hilfe bietet die Gleichstellungsbeauftragte bei Themen wie Wiedereinstieg in den Beruf, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz, häusliche Gewalt sowie Interessenorientierung von Kindern und Jugendlichen. Ihre Sprechzeiten im Wendeburger Rathaus, Zimmer E7, sind dienstags von 8.30 bis 10 Uhr sowie donnerstags von 16.30 bis 18 Uhr, E-Mail an gleichstellungsbeauftragte@wendeburg.de.

web

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung