Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Wendeburger Galerist ersteigert venezianische Maske von Hannovers Oberbürgermeister für guten Zweck

Wendeburg Wendeburger Galerist ersteigert venezianische Maske von Hannovers Oberbürgermeister für guten Zweck

Wendeburg. Eine von Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok handsignierte venezianische Maske hat der Wendeburger Galerist Hans-Joachim Grove bei einer Benefizveranstaltung der Deutschen Bank zugunsten des Norddeutschen Knochenmark- und Stammzellspender-Registers zum Thema „venezianischer Karneval in Hannover“ ersteigert.

Voriger Artikel
52-jährige Peinerin stirbt bei Autounfall
Nächster Artikel
Schulstraße wurde zur Bummelmeile

Der Wendeburger Galerist Hans-Joachim Grove (Mitte) ersteigerte die von Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok (r.) gestaltete Karnevals-Maske. Auch 96-Trainer Mirko Slomka (l.) war mit dabei.

Quelle: oh

„Mehr als zwölf prominente Persönlichkeiten aus Niedersachsen haben für diese Präsentation eine venezianische Maske für den ‚Karneval der Kurfürstin Sophie aus Hannover‘ erstellt und gestiftet“, erklärt Grove. Bereits die hannoverschen Könige und Kurfürsten feierten im 17. bis zum 19. Jahrhundert den venezianischen Karneval. Wichtiger Bestandteil waren und sind dabei Masken. Diese wurden für die Veranstaltung von den Prominenten gestaltet. Mit dabei waren neben Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok auch Hannover-96-Trainer Mirko Slomka, Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil, Scorpions-Sänger Klaus Meine sowie Künstler, Musiker, Moderatoren und Sportler. Bei der Versteigerung, die in der Deutschen Bank in Hannover am Georgplatz stattfand, wo derzeit die große Peter-Matzat-Bilderausstellung von Groves Braunschweiger Rom-Art-Galerie gezeigt wird, konnte sich der Wendeburger durchsetzen: Er ersteigerte die von Stefan Schostok gefertigte Maske für 310 Euro. Sie soll nun in der Galerie einen würdigen Platz finden.

Bei der weiteren Versteigerung um die Maske des Trainers Mirko Slomka sei er zugunsten der Hannoveraner ausgestiegen, damit diese Maske in Hannover bleiben könne, schildert Grove, selbst bekennender Eintracht-Braunschweig-Fan, mit einem Augenzwinkern. Und fügt an: Trotz Erwerbs der Maske des Hannoverschen Oberbürgermeisters sei er „voll in der Landeshauptstadt aufgenommen“ worden und habe dafür Anerkennung von allen Beteiligten geerntet.

Der von der Deutschen Bank organisierte Abend sei ein voller Erfolg für die Unterstützung der Leukämie-Kranken in Niedersachsen gewesen, aber auch für die Kunst und Kultur. Groves Fazit: „Ein schöner Abend, der Beispiel für die Zusammenarbeit und guten Beziehungen zwischen Braunschweig und Hannover sein kann.“

web

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung