Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Wendeburg: Grundschüler erfolgreich bei Wettbewerben

Wendeburg Wendeburg: Grundschüler erfolgreich bei Wettbewerben

Wendeburg. ADAC-Fahrradturnier, Mathematik-Olympiade und Känguru-Wettbewerb: Zahlreiche Urkunden wurden nun feierlich an die Schüler und Schülerinnen der Grundschule Wendeburg überreicht.

Voriger Artikel
Gemeinde Lengede feiert 40. Geburtstag
Nächster Artikel
Inklusion: Wedtlenstedter Grundschule soll Schwerpunktschule werden

Freuten sich über ihre Urkunden: Erfolgreich absolvierten die Grundschüler das ADAC-Fahrradturnier und die Mathewettbewerbe.

Quelle: privat

Seit vielen Monaten knobelten und tüftelten die Schüler in einer zusätzlichen Mathematik-Arbeitsgemeinschaft, um auch in diesem Schuljahr an der niedersächsischen Mathematikolympiade und am bundesweiten Känguruwettbewerb der Mathematik teilzunehmen. Mit Erfolg: Die dritte Stufe der 51. Mathematik-Olympiade erreichten 21 Kinder. Hier belegte Finn Senft aus der dritten Klasse einen hervorragenden zweiten Platz. Pia Sophie Schneider aus der dritten Klasse sowie Lisa Daus, Magnus Lühring und Devin Erfurt aus den vierten Klassen belegten den dritten Platz.

Am Känguru-Wettbewerb nahmen 40 Kinder teil. Malin Lagershausen (3b) erreichte den ersten, Hannah Hertel (3c) den zweiten Platz. Bei den Viertklässlern erzielte Max Robert Ullmann (4m) ein tolles Ergebnis. Herausragend war Devin Erfurt, der den zweiten Preis erzielte und mit einem T-Shirt und einem Spiel belohnt wurde.

Des Weiteren wurden die Besten des ADAC-Fahrradturniers ausgezeichnet. Bei den Mädchen der Jahrgänge 2003 bis 2004 belegte Hannah Hertel den ersten Platz, gefolgt von Mareike Rickmann und Fay Fahrenson. Die erfolgreichsten Jungen derselben Jahrgänge waren Maxim Braun (1. Platz), David Eschke (2. Platz) und Mike Schiffner (3. Platz).

Justin Schrader (1. Platz), Robin Rikalski (2. Platz) und Devin Erfurt (3. Platz) aus den Jahrgängen 2001 bis 2002 nahmen freudestrahlend ihre Medaillen und Urkunden für die besten Plätze entgegen. Bei den Mädchen dieser Jahrgänge belegte Ashley Mustapha den ersten, Mali Borsum den zweiten und Jana Diederichs den dritten Platz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung