Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Weitere Bauplätze in Woltwiesche und Klein Lafferde

Lengede Weitere Bauplätze in Woltwiesche und Klein Lafferde

Lengede. „Lengeder Bauplätze sind beliebt. So beliebt, dass die Gemeinde nun kurzfristig einen zweiten Bauabschnitt im Wohngebiet ,Hinter der Wanne‘ in Woltwiesche erschließen lässt“, sagt Lengedes Bürgermeister Hans-Hermann Baas (SPD).

Voriger Artikel
Grundschulen benötigen mehr Geld für Ganztagsangebot
Nächster Artikel
Rettungsaktion für Knoblauchkröten gestartet

Häuslebauer können sich freuen: In der Gemeinde Lengede gibt es neue Bauplätze.

Quelle: A

Lengede. „Von den 19 Bauplätzen sind schon die ersten verkauft, weitere Reservierungen liegen bereits vor.“

Die Baugrundstücke im ersten Abschnitt des Baugebiets „Hinter der Wanne Ost“ waren schnell vergeben. „Das Interesse an Eigenheimen in unserer Gemeinde hält an. Den Traum vom eigenen Haus möchten wir gern zeitnah unterstützen und haben deshalb der Tiefbaufirma PSG Straßenbau aus Peine den Zuschlag für die Erstellung der Abwasserkanäle und Baustraßen erteilt. Ende August/Anfang September 2015 können die neuen Grundstücksbesitzer auf ,ihren‘ Bauplatz. Für die Planung, Abwasserkanäle, Baustraßen sowie Straßenbeleuchtung werden etwa 400 000 Euro von der Gemeinde vorfinanziert“, so Baas weiter.

Auch in Klein Lafferde werden in diesem Jahr weitere vier Bauplätze durch eine Baustraße erschlossen. Hier werden die Bauarbeiten zurzeit öffentlich ausgeschrieben. Noch im Sommer soll in Klein Lafferde die Baufirma anrücken.

„Die Kosten, um diese Bauplätze zügig baureif zu erschließen, können überplanmäßig dank der jüngsten Grundstücksverkäufe der Gemeinde finanziert werden. Diese Chance wollen wir nutzen und als Gemeinde im Dienste weiterer Bauwilligen diese Nachfrage schnell bedienen“, betont der Bürgermeister. „Denn schließlich halten diese Zuzüge die Gemeinde jung und erfolgreich. Sie helfen angesichts der demografischen Entwicklung die Einwohnerzahlen in unseren Ortschaften zu stabilisieren, Institutionen - von Kindertagesstätte über die Schulen bis zu den Geschäften - auszulasten und unsere Gemeinde so weiter zukunftsfest im Braunschweiger Land aufzustellen.“

mu

• Ansprechpartner für Interessierte ist Cord-Heinrich Helmke im Rathaus Lengede, Telefon 05344/8931, E-Mail: cord-heinrich.helmke@lengede.de, melanie.walter@lengede.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung