Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Weihnachtsmärkte in Vechelde und Wendeburg

Vechelde/Wendeburg Weihnachtsmärkte in Vechelde und Wendeburg

Vechelde/Wendeburg. Bis Weihnachten ist zwar noch ein bisschen Zeit, die Planungen für die Adventsmärkte laufen aber auf Hochtouren. Während es in Wendeburg bereits seit einigen Jahren ein solches Angebot gibt, ist es für Vechelde eine Premiere. Hier wie dort werden noch Aussteller gesucht.

Voriger Artikel
Post: Zustellungsprobleme in Lengede
Nächster Artikel
Ursache für Schiffsunfall: Menschliches Versagen

Weihnachtspony: Einige Attraktionen für die Weihnachtsmärkte in Vechelde und Wendeburg sind gesetzt. Gesucht werden noch Aussteller.

Quelle: RALF BUECHLER

Eine Weihnachtsgeschichten-Vorleserin, Kinderkarussell, Stände mit Kunsthandwerk, kulinarische Köstlichkeiten und Musik: Die Zutaten für den ersten Vechelder Weihnachtsmarkt am Sonnabend und Sonntag, 15. und 16. Dezember, im Schlosspark stehen fest. Initiator ist der SV Arminia Vechelde. „Später soll aber jemand anderes die Organisation übernehmen“, erklärt der zweite Vorsitzende, Stefan Wilke. Mehrere Möglichkeiten seien denkbar: „Vielleicht die Kulturfördergemeinschaft, die Gemeinde oder ein Zusammenschluss der Vereine, wie in Wendeburg.“

Auch hinsichtlich der einheitlichen Standgestaltung blicken die Vechelder auf das benachbarte Wendeburg. „Wir gehen mittlerweile von einer bunten Mischung aus Kunstgewerbe, weihnachtlichen Geschenkartikeln, aber auch kulinarischen Delikatessen auf dem Markt aus“, erklärt der Vereinsvize. Auch Firmen aus Vechelde sollen die Möglichkeit erhalten, sich beim Markt zu präsentieren: „Es soll eine Ergänzung zum Straßenfest sein, keine Konkurrenz“, betont Wilke. Das Straßenfest wird von der Vechelder Werbegemeinschaft am 1. Dezember organisiert.

Auch musikalisch hat der Weihnachtsmarkt einiges zu bieten: Am Samstag tritt um 15 Uhr die Bortfelder-Bettmarer Blasmusik auf, um 18 Uhr singt der Cantabile Chor gemeinsam mit einem Kinderchor der Kirchengemeinde. Zum Abschluss rockt ab 20 Uhr die Schülerband „Society Within“ im Bürgerzentrum. Sein Weihnachtskonzert gibt der Spielmannszug Vechelde am Sonntag ab 14 Uhr. Und auch eine musikalische Überraschung hat Wilke parat: „Sie soll für weihnachtliche Gänsehaut sorgen.“ Mehr will er noch nicht verraten.

web

  • Das nächste Treffen der Organisatoren findet am Dienstag, 6. November, um 18 Uhr im Restaurant Fehtlon in Vechelde statt. Wer sich am Markt beteiligen möchte, kann sich per E-Mail an stefan.wilke@braunschweig.de oder unter 05302/800474 melden. „Es ist nicht erforderlich, dass der Stand beide Tage betrieben wird“, so Wilke.

Weihnachtsmarkt in Wendeburg

Zum vierten Mal findet der Wendeburger Weihnachtsmarkt am Sonnabend und Sonntag, 1. und 2. Dezember, in der Schulstraße statt. Organisiert wird er von den drei Traditionsgemeinschaften aus Zweidorf, Wendeburg und Wendezelle.

Beteiligen werden sich zahlreiche örtliche Vereine: So werden die Wendezeller Jäger Wildköstlichkeiten anbieten, bei der Kernort-Feuerwehr gibt es Backschinkenbrötchen, der Motorsport-Club übernimmt die Getränkeversorgung und die Landfrauen basteln Knusperhäuschen mit den Kindern. Frauenhilfe und Frauenkreis zaubern das Kuchenbüfett, der Auering kümmert sich um die kleinen Marktbesucher, und, und, und. „Ganz Wendeburg ist auf den Beinen“, so Florian Grünhagen, Vorsitzender der Traditionsgemeinschaft Wendeburg.

Trotzdem werde weitere Beteiligung gesucht, schließlich soll der Markt noch wachsen. „Erstklassige Ergänzungen wären Weihnachtsgebäck, ein Obststand, Vogelhäuser, Weihnachtsbaumschmuck, Handschuhe und Ähnliches“, so der Vorsitzende. Auch für das musikalische Programm fehlen noch Darbietungen: Gesucht werden Chöre, aber auch Neuerungen wie etwa einem Weihnachtssketch oder Gedichten stehen die Organisatoren aufgeschlossen gegenüber.

Zudem sind die Traditionsgemeinschaften auf der Suche nach einem Vorleser für ein Weihnachtsmärchen und einem Weihnachtsmann-Vertreter: Bewerbungen an Olaf Prössel, Telefon 05303/ 990058. Anmeldeschluss für den Weihnachtsmarkt ist Freitag, 9. November. Anmeldebögen gibt‘s im Internet auf www.wendeburger-weihnachtsmarkt.de. Ein Infoabend für Aussteller findet am Montag, 12. November, 20 Uhr, in den Wendezeller Stuben statt.

web

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Verabschiedung von Bürgermeister Michael Kessler
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung