Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Während die Bewohner schliefen: Einbrüche in zwei Häuser, Autos gestohlen

Wendeburg-Neubrück Während die Bewohner schliefen: Einbrüche in zwei Häuser, Autos gestohlen

Neubrück . Eine böse Überraschung erlebten nun Ingeborg Sprenger (65) und ihr Mann (70) aus Neubrück. Einbrecher waren in der Nacht von Montag auf Dienstag in das Einfamilienhaus eingebrochen und hatten die Haus- und Autoschlüssel sowie den nur 15 Monate alten Skoda Octavia gestohlen. Und auch im Nachbarhaus war eingebrochen worden.

Voriger Artikel
Der Fall „Laminat“: Junge Familie muss 200 Euro an Ex-Vermieter zahlen
Nächster Artikel
Senioren-Pflegewohnstift: Der Rohbau ist fertig

Die Familie Sprenger ist entsetzt: Einbrecher sind in ihr Haus in Neubrück eingedrungen und hatten Haustür- und Autoschlüssel sowie den fast neuen Skoda Octavia gestohlen.

Quelle: im

Als Ingeborg Sprenger am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr die offenstehende Haustür entdeckte, „habe ich nichts Böses gedacht“, erzählt die Neubrückerin. Erst als sie sah, dass auch die Haustür- sowie die Autoschlüssel, die im Flur hingen, weg waren, dämmerte ihr, was geschehen war. „Auch das Auto unter dem Carport war weg“, berichtet sie.

Um in das Haus einzudringen, hatten die Diebe von den Bewohnern unbemerkt das Schloss aufgehebelt. Im Wohnhaus selbst seien sie nicht gewesen, schildert die Betroffene.

Allerdings habe ein Nachbar, der aufgrund einer Katzenklappe bei sich im Flur eine kleine Kamera installiert habe, in den Aufzeichnungen aus der besagten Nacht eine gruselige Beobachtung gemacht: „Um 4.50 Uhr ist dort ein Fuß in der Klappe zu sehen“, schildert Sprenger.

Abgelegen sei ihr Haus nicht, „aber es geht bergab und man kann den Wagen vielleicht ein bisschen rollen lassen, bevor man den Motor anmacht - und natürlich ist die A2 in der Nähe“, so die 65-Jährige.

Besonders ärgerlich für das Ehepaar: Der Skoda Octavia war erst 15 Monate alt. „Wir kriegen wohl nur den Zeitwert von der Versicherung ersetzt und müssen nun einen Monat warten, bevor wir einen neuen Wagen kaufen können, denn der gestohlene könnte ja wiedergefunden werden“, sagt Sprenger. Zudem müssten Schlösser ausgetauscht werden.

Und auch bei den Nachbarn wurde eingebrochen: Dort drangen die Täter durch ein Fenster ein und entwendeten neben Bargeld auch die Autoschlüssel und einen VW Golf IV. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizeiangaben auf etwa 62.000 Euro.

Der gestohlene Skoda Octavia hat das Kennzeichen PE-LE 99, der VW Golf IV das Kennzeichen WOB-CU 430. Hinweise an die Polizei Peine unter der Telefonnummer 05171/9990.

mir

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung