Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Volkskönig hilft beim Kampf gegen Hochwasser - Zweitplatzierter musste einspringen

Zweidorf Volkskönig hilft beim Kampf gegen Hochwasser - Zweitplatzierter musste einspringen

Zweidorf. Ausgelassene Stimmung, ein reichhaltiges Büfett und jede Menge gute Laune gab es beim diesjährigen Königsfrühstück in Zweidorf. Im vollen Festzelt verbrachten die Zweidorfer ein paar gemütliche Stunden.

Voriger Artikel
Ausweichmanöver endet an Hauswand
Nächster Artikel
Peiner Bio AG sah sich VW-Fläche genau an

Wurden beim Königsfrühstück (Bild,links) gefeiert (hinten v.l.): Jürgen Hansmann (Fahnenträger), Marlis Straßenburg (Schützenkönigin), Martin Brennecke (Seniorenscheibe), Brigitte Wittenberg (Volkskönigin), Friedrich Kreinjobst (Schützenkönig), Andreas Wolff (Volkskönig), Udo Wittenberg (Freischeibe und Jubiläumsscheibe der Junggesellschaft). Vorne v.l.: Torben Bertram (Grufti-König), Leonie Franke (Jungmadelkönigin), Marvin George (Junggesellenkönig), Sabine Straßenburg (Jugendscheibe), Fabio Dastig (Kinderkönig).

Quelle: im

Doch bevor das Frühstücks-Büfett eröffnet wurde, gab es noch ein paar Reden zu halten. Gerd Albrecht, Bürgermeister der Gemeinde Wendeburg, sprach in seiner Rede über die Krippe in Zweidorf, den Ausbau des Rüperweges und die Kreisstraße 70. Besonders das Thema Kreisstraße löst viel Ärger bei den Zweidorfer aus. Zurzeit ist diese Straße voll gesperrt. Albrecht äußerte die Hoffnung, dass die Arbeiten bald fertiggestellt werden. Der Kontakt zum Landkreis Peine bezüglich der Straße sei hergestellt. Als nächstes überreichte Ludwig Thiemann, Ortsbürgermeister von Wendeburg, der Traditionsgemeinschaft eine Spende.

Bei der anschließenden Pokalverleihung wurden die Könige vorgestellt. Schützenkönig ist Friedrich Kreinjobst, Schützenkönigin Marlies Straßenburg. Volkskönigin wurde in diesem Jahr Brigitte Wittenberg. Da der eigentliche Volkskönig Dennis Knaak, in Magdeburg beim Kampf gegen die Flut hilft, wurde der eigentlich Zweitplatzierte, Andreas Wolff, König. Weitere Titel errangen Udo Wittenberg (Freischeibe und Jubiläumskönig), Martin Brennecke (Seniorenkönig), Fabio Dastig (Kinderkönig), Sabine Straßenburg (Jugendkönigin), Leonie Franke (Jungmadel), Marvin George (Junggesellenkönig), Torben Bertram (Grufti). Nach der Proklamation wurde das Büfett eröffnet. Im gemütlichen Rahmen wurde gefrühstückt und geplaudert. Für musikalische Stimmung sorgten zwei Mitglieder der „Funnies“ aus Braunschweig. Mit Klassikern wie „Ich war noch niemals in New York“ oder „Die Rote Sonne von Barbados“ sorgten sie für Schützenfest-Stimmung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung