Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Verlag gibt neuen Bildband über Vechelde heraus

Vechelde Verlag gibt neuen Bildband über Vechelde heraus

Vechelde. Die Schleuse bei Wedtlenstedt im Winter, ein sommerliches Dorfidyll in Bodenstedt, die Holzbrücke über die Aue im Schlosspark: Einen Bildband über die Gemeinde Vechelde hat nun der Stadt-Bild-Verlag Leipzig herausgegeben.

Voriger Artikel
Woltwiescher Kids in der Weihnachtsbäckerei
Nächster Artikel
Schülertransport: Eltern suchten Hilfe bei Rat

Präsentieren den neuen Bildband über Vechelde vor dem (Titel-)Bild von Gisela Salverius: Andrea Kretschmar (Stadt-Bild-Verlag Leipzig) und Bürgermeister Hartmut Marotz.

Quelle: web

Das Titelbild des neuen Bildbandes zeigt ein Gemälde der Vechelder Malerin Gisela Salverius, das auch im Vechelder Rathaus hängt. „Es war eine Auftragsarbeit im Zusammenhang mit dem Umbau des Rathauses“, erzählt Bürgermeister Hartmut Marotz. Die darauf verewigten Bauten - Jute- sowie Schlosstor, Kirchen, Rathaus - sind alle auch mit Fotografien im neuen Bildband vertreten, der nun gewissermaßen das zehn Jahre alte Bildheft der Gemeinde ersetzt.

„Das Heft war vergriffen und überholt, auch im Hinblick auf die neuen Bauten wie etwa Europakreisel, Feuerwehrhaus und Gymnasium“, erklärte der Verwaltungschef. Zudem wollte die Gemeinde „etwas Gediegeneres“ herausgeben. Da kam das Angebot des Stadt-Bild-Verlags Leipzig gerade recht.

Dieser vertreibt seit 20 Jahren Geschenkbücher wie den Vechelde-Bildband. „Wir bieten sie Buchhandlungen und Gemeinden an, die sie dann als Souvenirs verkaufen“, sagte Vertriebsleiterin Andrea Kretschmar. „Leute lieben ihre Stadt. Sie sehen sie anders als Außenstehende.“ Daher lohne es sich, über jede Stadt einen Bildband zu machen.

Im Buch versammelt sind interessante Ansichten Vecheldes, sowohl aus dem Kernort als auch den umliegenden Orten. Die Fotos stammen überwiegend von Ulf Böttcher, auch Rathausmitarbeiter haben Bilder beigesteuert. Die Erläuterungstexte hat der Bürgermeister selbst verfasst - ohne Entgelt, betont er. Verkauft werden die Bücher durch den Verlag, die Gemeinde mache keinen Gewinn.

web

  • Der 48 Seiten starke Bildband „Vechelde“ hat eine Auflage von 1100 Stück. Erhältlich ist er im Rathaus für 14,90 Euro.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung