Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Vechelder planen für Weihnachtsmarkt

Vechelde Vechelder planen für Weihnachtsmarkt

Vechelde. Das Sommerhighlight im Vechelder Schlosspark, die Schlossparktage, sind noch nicht vorbei, da laufen bereits die Planungen für den Winter. Erstmals soll es im Schlosspark am 15. und 16.Dezember einen Weihnachtsmarkt geben. Organisiert wird er vom SV Arminia Vechelde.

Voriger Artikel
45000 Euro für neue LED-Lampen
Nächster Artikel
Werkzeug aus Firmen-Bulli gestohlen

Wie hier in Bortfeld soll es demnächst auch in Vechelde einen Weihnachtsmarkt geben.

Quelle: A/rb

Ein fester Programmpunkt im kulturellen Angebot der Gemeinde Vechelde soll der Weihnachtsmarkt werden, hoffen die Organisatoren, und zudem soll er „das hervorragende Ambiente des Schlossparks noch weiter in Szene setzen“, erklärt der stellvertretende Vorsitzende von SV Arminia Vechelde, Stefan Wilke.

Bereits Anfang Juli hat eine erste Arbeitssitzung mit den Vechelder Vereinen, Verbänden und Institutionen stattgefunden, bei der der grobe Rahmen der Veranstaltung besprochen wurde. So soll am Sonnabend, 15.Dezember, ab 12 Uhr rund um das Lindenrondell im Schlosspark eine bunte Mischung unterschiedlichster Stände aufgebaut werden. Die offizielle Eröffnung wird voraussichtlich Bürgermeister Hartmut Marotz vornehmen. Geplant ist auch eine Weihnachtswerkstatt für Kinder mit Bastelmöglichkeiten, Vorlesezelt und Puppentheater sowie als Mittelpunkt des Marktes ein Weihnachtsbaumwäldchen.

Darüber hinaus soll die Veranstaltung mit Auftritten von Kindergartengruppen und Schulklassen sowie musikalischen Darbietungen verschiedenster Art angereichert werden. Den Schlusspunkt am Sonnabend wird die Band Society Within mit einem Live-Auftritt setzen. Am Sonntag, 16. Dezember, ist dann zu Beginn des Marktes ein gemeinsamer Weihnachtsgottesdienst mit Pastor Hans-Peter Kinkel vorgesehen, verrät Wilke.

Die nächste Arbeitssitzung findet am Montag, 10. September, ab 18 Uhr im Restaurant Fehtlon an der Hildesheimer Straße statt. Dazu sind alle Interessierten aus dem gesamten Gemeindegebiet eingeladen. Insbesondere Stände mit weihnachtlichen Bastel- und Geschenkartikeln werden noch gesucht, teilt Stefan Wilke mit. Interessenten können sich per E-Mail an stefan.wilke@braunschweig.de wenden oder per Telefon an 05302/800474.

web

Hintergrund - Premiere auch für Nikolausfest in Vechelde: Am Donnerstag, 6. Dezember, ab 18 Uhr wird es vor dem Jutetor erstmalig auch ein Nikolausfest geben. „In Anlehnung an die langjährige Tradition des lebendigen Adventskalenders wird – ein wenig besinnlich, aber sicher auch ganz fröhlich – der Nikolausabend gefeiert“, kündigt Stefan Wilke an. Im Fackelschein wird es musikalische Darbietungen, weihnachtliche Geschichten und Weihnachtlieder zu hören geben. Pastor Hans-Peter Kinkel wird über den 6.Dezember und den Nikolaus erzählen, der für die Kinder Obst und Süßigkeiten bereithält. Für das leibliche Wohl wird der SV Arminia mit zwei eigenen Ständen sorgen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung