Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Unfallflucht unter mysteriösen Umständen

Lengede Unfallflucht unter mysteriösen Umständen

Lengede. In Höhe der sogenannten „Party-Butze“ war in der Gemarkung Lengede auf der L 475 zwischen Barbecke und Söhlde ein VW Golf am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr in der Einfahrt gegen ein massives Metallgitter gefahren und erheblich beschädigt worden. Wie sich erst später herausstellte, wurde eine Person dabei schwer verletzt.

Voriger Artikel
Gymnasium ist beliebsteste Schulform
Nächster Artikel
Gelungene Fotoschau während Bürgerversammlung

Ein zufällig vorbeikommender Zeuge hielt an und leistete dem schwer verletzten, vermutlichem 35-jährigem Fahrzeugführer Erste Hilfe. Noch während der Zeuge den Mann beistand, erschienen drei weitere Personen vor Ort und luden den Mann in ihren Pkw und fuhren mit ihm davon.

Wie die bisherigen Ermittlungen der Polizei ergaben, handelte es sich bei den Männern um Verwandte des Mannes, die ihm wiederum in Salzgitter einer Frau übergaben, die den Mann schließlich in ein Krankenhaus brachte, wo er stationär aufgenommen wurde.

Der Mann, der alkoholisiert war,  bestritt jedoch, den Pkw gefahren zu haben. Ihm wurde eine Blutprobe  entnommen. Die Ermittlungen der Polizei über den genauen Unfallhergang und die weiteren Umstände, die dazu führten, dass der Mann über mehrere „Stationen“ schließlich doch im Krankenhaus landete, dauern zur Zeit noch an. Der genaue Sachverhalt wird sich  wahrscheinlich erst in umfangreichen Befragungen aller Beteiligten ergeben.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung