Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Unfallflucht - Polizei sucht Treckerfahrer

Wendeburg Unfallflucht - Polizei sucht Treckerfahrer

Wendeburg. Wie erst jetzt bei der Polizei angezeigt wurde, kam es am Montag, gegen 9:30 Uhr in der Gemarkung Wendeburg auf der Landstraße 321, ca. 500 m hinter dem Ortsausgang Wendeburg/Zweidorf in Richtung Peine, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer landwirtschaftlichen Zugmaschine.

Voriger Artikel
Neues Baugebiet für Wedtlenstedt: Kontroverse Diskussion im Ortsrat
Nächster Artikel
CDU Wendeburg feierte „3 Jahre Nicht-Vollendung der K 70“

Ein bisher unbekannter Mann hatte mit seiner landwirtschaftlichen Zugmaschine aus einem Feldweg kommend die Landesstraße 321 überqueren wollen und war dabei gegen den in Richtung Peine fahrenden Audi A 2 einer 49-jährigen Frau aus Wendeburg gefahren. Der Audi wurde an der rechten Seite beschädigt.

Durch den Aufprall kam die Frau mit ihrem Fahrzeug leicht ins Schleudern, konnte den Pkw aber noch abfangen. Der Treckerfahrer setzte seine Fahrt ohne "Halt" fort und fuhr auf einen angrenzenden Acker.

Ein Kennzeichen konnte die Frau nicht ablesen. Es soll sich um einen roten alten Trecker gehandelt haben, der von einem Mann zwischen 30 bis 35 Jahre gefahren wurde.

Der Schaden am Pkw beträgt ca. 1500 Euro.

Zeugen, oder Personen die Hinweise auf den Fahrer des landwirtschaftlichen Zuges geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Wendeburg, Telefon 05303/2004 in Verbindung zu setzen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung