Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Umgestürzte Bäume: "Reinste Panikmache"

Vechelde Umgestürzte Bäume: "Reinste Panikmache"

"Hochinteressante Pilzvorkommen" hat Manfred Fries auf einer umgestürzten Esche im Vechelder Schlosspark entdeckt. Die Sorge eines Vechelder Bürgers um den dortigen Baumbestand kann der Vechelder Hobby-Mykologe nicht nachvollziehen.

Voriger Artikel
Realschüler besuchten Peiner Moschee
Nächster Artikel
Barbecker Wehrleute verärgert über Kollegen

Oben: Tausende kleine Fruchtkörper der Gewöhnlichen Schwarzbrust.

Quelle: oh

Vechelde. "Wo viele Bäume stehen, sterben auch ab und zu Bäume - wie in jedem Waldgebiet", sagt Fries. "Dass Bürger durch stürzende Bäume mitten im Wäldchen bedroht sein sollen, ist reinste Panikmache."

Hintergrund: In einer Ausschusssitzung hatte ein Anwohner Sorgen wegen umgestürzter Bäume geäußert, die Gemeinde kündigte an, den Baumbestand von Fachleuten der Forstverwaltung überprüfen zu lassen.

Manfred Fries Sorgen gehen dagegen in eine ganz andere Richtung: Das abgeknickte Totholz ist Lebensraum für zahlreiche Pilzarten - rund 140 unterschiedliche Arten hat der Vechelder bereits im Schlosspark festgestellt. Den Angebrannten Rauchporling (Bjerkandera adusta), die Gewöhnliche Schwarzbrust (Rosellina aquila) und die seltene und laut Fries "unbedingt schützenswerte" Hallimasch-Art "Armillaria borealis" hat er an der großen umgestürzten Esche entdeckt, die dort bereits vermutlich seit Ende 2009 liege.

Auch von Wurzelfäule könne keine Rede sein: "Die Esche ist nicht mit dem Wurzelteller aus dem Boden herausgerissen worden, sondern in einer Höhe von geschätzten 2,5 Metern von einem Sturm abgeknickt worden", sagt Fries. Da sich die umgestürzten Bäume mitten im Wäldchen befänden, habe für Besucher des Schlossparks keine Gefahr bestanden. "Besonders schlimm für das Wissen um den Sterbeprozess eines Baumes wird es dann, wenn die Gemeinde sich bemüßigt fühlt, auf solche Panikmache zu reagieren und den Baum zersägen und aus dem Wäldchen entfernen lässt", meint Fries und fügt an: "Mir tut das in tiefstem Herzen weh."

web

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung