Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Treffen am Stein unter neuer Regie

Wendeburg Treffen am Stein unter neuer Regie

Rüper. Erstmals fand nun das jährliche Treffen am Stein unter Regie des neu gewählten Vorstandes des Heimatvereins Rüper und dessen neuem Vorsitzenden Albert Kuss statt. Etwa 85 Feierlustige waren der Einladung gefolgt.

Voriger Artikel
Lengeder Jugendlichein der Toskana
Nächster Artikel
Der Ortsrat kocht...

Der neue Vorstand des Heimatvereins Rüper (v.l.). Michael Feul, Helmut Wesche, Walter Kabs, Albert Kuss und Henning Deyhle. Anke Hummel verlässt den Vorstand.

Als Ehrengäste begrüßte der Vorsitzende Gerd Albrecht, Bürgermeister der Gemeinde Wendeburg, den Gemeindeheimatpfleger Rolf Ahlers und den Wendeburger Ortsheimatpfleger Norbert Meier, die mit ihren Partnerinnen zum Treffen gekommen waren. Für die Gäste hatten die Organisatoren am Feuerwehrgerätehaus Tische und Bänke aufgebaut und Bratwürste und kühle Getränke vorbereitet.

Auch das Rüperdiplom konnte wieder abgelegt werden. Dabei galt es Fragen zur Heimatkunde zu beantworten. Unter anderem mussten plattdeutsche Wörter ins Hochdeutsche übersetzt werden. Von den 25 abgegebenen Diplomen, bei denen maximal zwölf Punkte erreicht werden konnten, waren 15 fehlerfrei. Vier mal gab es einen Fehler und fünf mal zwei Fehler. An die drei Erstplatzierten wurden Preise verlost: Den ersten Preis gewann Dana Grote, der zweite ging an Brigitte Langemann, und den dritten Preis sicherte sich Norbert Meier.

Zusätzlich gab es bei einer Tombola noch ein Luftbild der Ortschaft Rüper zu gewinnen. Franziska Gromadecki ging dabei als Siegerin hervor. Auch die Kinder sollten bei dem Fest nicht zu kurz kommen. So wurden von Alina Behme, Stefan Scholz und Merlin Gromadecki verschiedene Spiele angeboten.

Ehrungen gab für die ausscheidenen Vorstandsmitglieder Henning Deyhle und Anke Hummel. Als Dank für ihre jahrelange Tätigkeit im Vorstand erhielten sie ein Luftbild von Rüper. Während Hummel den Vorstand verlässt, bleibt Deyhle dem Heimatverein als stellvertretender Vorsitzender erhalten. Der weitere Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Michael Feul (Schriftführer), Walter Kabs (Kassierer) und Helmut Wesche (stellvertretender Kassierer). Nach einigen gemütlichen Stunden endete das Treffen am Stein, nicht ohne das Versprechen, sich im nächsten Jahr wieder zu treffen - dann zum 13. Mal.

web

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung