Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Torsten-Lampe-Stiftung spendete 4500 Euro für die Grundschulen

Lengede Torsten-Lampe-Stiftung spendete 4500 Euro für die Grundschulen

Woltwiesche. Großzügige Spende: 4500 Euro hat die Torsten-Lampe-Stiftung den drei Grundschulen in der Gemeinde Lengede allein in diesem Jahr zur Verfügung gestellt. Bei der symbolischen Scheckübergabe erklärten die Vertreter der Fördervereine der Grundschulen in Broistedt, Lengede und Woltwiesche welche Projekte sie mit den jeweils 1500 Euro verwirklichen können.

Voriger Artikel
Theaterkreis Bortfeld spielt in den Festsälen
Nächster Artikel
Peiner Polizei fasst Feuerteufel: 26-Jähriger hat Brandstiftungen gestanden

Nicht nur die Kinder freuten sich bei der symbolischen Scheckübergabe.

Quelle: in

So etwa einen Mitmach-Zirkus, den die Kinder aus Broistedt selbst organisieren, ein Besuch bei den Schlammteichen des Tagebau-Geländes in Lengede, wobei die Schüler das Biotop des Geländes zusammen mit dem Nabu erkunden können, oder Vorträge und gemeinsame Experimente mit der Kreisvolkshochschule Peine.

In der Vergangenheit wurde durch die Sponsoren der Stiftung bereits eine Video-Übertragung der Einschulung in Lengede ermöglicht. „Dabei wurde die Zeremonie aus der Sporthalle in die Mensa übertragen, damit auch alle, die nicht mehr in der Sporthalle Platz gefunden haben, dabei sein konnten“, berichtet Andrea Habich vom Förderverein der Grundschule Lengede.

Die Stiftung war von Konrad Lampe gegründet worden - zu Ehren seines Sohnes, der bei einem Unfall ums Leben gekommenen war. Da sein Sohn in Lüneburg studiert hatte, unterstützte die Stiftung seit 2004 zunächst die wissenschaftliche Arbeit der Universität. Seit dem Jahr 2009 setzt sich die Stiftung nun im Heimatkreis des Gründers für den Nachwuchs ein.

Geblieben sei dabei das Engagement für die wissenschaftliche Bildung, wie Gerhard Bode am Rande der Scheckübergabe erklärte. Er ist der Vorsitzende der Torsten-Lampe-Stiftung und war lange Jahre Ortsbürgermeister in Klein Lafferde. Bei dem besonderen Termin ebenfalls anwesend waren unter anderem Stiftungsgründer Konrad Lampe sowie Karl-Heinz Krone von der Kreissparkasse Peine.

in

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung