Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Tanzend und singend Kollekte eingesammelt

Vechelde Tanzend und singend Kollekte eingesammelt

Zu einem besonderen Gottesdienst hatte Pröpstin Pia Dittmann-Saxel am gestrigen Sonntag in die Vechelder Kirche eingeladen. Im Rahmen der Partnerschaft mit einer Gemeinde in Namibia standen die Kindheit dort und in Deutschland im Mittelpunkt.

Voriger Artikel
Lengede: Freispruch im Schlägerei-Prozess
Nächster Artikel
Lumpenball der Junggesellschaft Meerdorf

Einen speziellen Namibia-Gottesdienst zum Thema Kindheit gab es in Vechelde.

Quelle: rb

Vechelde.  „Elizabeth, eine junge Frau aus Namibia, die gerade im Wichernkindergarten in Braunschweig arbeitet, hat über ihre Kindheit geschrieben“, leitete die Pröpstin den Gottesdienst ein. Dort sei von den Geschwistern, den unbeschwerten Spielen, aber auch den Arbeiten rund um Haus und Felder die Rede. „Meine Kindheit war schön. Ich habe eine Menge guter Erinnerungen daran“, las Pia Dittmann-Saxel den Schluss des Berichts.

Auch wenn die Länder verschieden sind, liest sich der Bericht von Hanna aus Vechelde nicht viel anders. Sie berichtet von Freunden, der Oma und einer unbeschwerten, freien Kindheit, die sie in wundervoller Erinnerung hat.

„Die Kindheit in Afrika und bei uns ist schon verschieden, aber Familie, Liebe, Geborgenheit und das Spielen sind überall wichtig. Wir müssen den Kindern Gelegenheit geben, sich entwickeln zu können“, forderte die Pröpstin auf.

Im Anschluss wurde zu einem namibischen Kirchenlied die Kollekte eingesammelt. Dazu standen alle Besucher auf und gingen nach vorne, um ihre Spende in ein Körbchen zu legen. Die flotten Klänge des Liedes, untermalt vom Trommeln der Gruppe um Sebastian Inga, verleiteten die Besucher zum rhythmischen Wippen und Tänzeln.

Nach dem besonderen Gottesdienst gab es im Vorraum der Kirche noch Tee und Kaffee. Dazu hatte Knut Giebel vom Arbeitskreis Namibia sogar extra Kekse in Form des afrikanischen Kontinents gebacken.

nic

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung