Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Tagespflege-Verträge unterzeichnet

Lengede Tagespflege-Verträge unterzeichnet

Jetzt kann es losgehen: Gestern unterzeichneten die Gemeinde Lengede, die Investorin Karin Mundt sowie Romec Manns vom Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) den Mietvertrag für die Tagespflege im ehemaligen Postgebäude.

Voriger Artikel
Radweg von Vallstedt nach Köchingen: Land lehnt Vorfinanzierung ab
Nächster Artikel
Kindergarten und Krippe freuen sich über Spende

Unterzeichneten den Mietvertrag im Lengeder Rathaus (sitzend von links): Hans-Hermann Baas, Karin Mundt und Romec Manns vom ASB. Hintere Reihe (von links): Holger Stoessel von der Firma Mundt, Axel Kaupert und Enrico Leinichen vom ASB.

Quelle: Kim Neumann

Lengede. Für etwa 300000 Euro soll im alten Postgebäude in Lengede eine Einrichtung mit 15 Tagespflegeplätzen für Senioren entstehen. Die Eröffnung ist für den 1. Oktober dieses Jahres geplant. Auf etwa 280 Quadratmetern gibt es dann verschiedene Angebote des ASB für ältere Menschen, die tagsüber Hilfe und Pflege brauchen oder Geselligkeit suchen, abends und nachts aber lieber in den eigenen vier Wänden sein wollen.

"Die Tagesgäste verbringen den Tag gemeinsam, dauerhaft oder vorübergehend an einzelnen Tagen oder die gesamte Woche. Von Montag bis Freitag und bei Bedarf gelegentlich auch an Wochenenden erhalten sie nicht nur qualifizierte Pflege und Betreuung sondern auch Unterhaltung", erläutert der Vorsitzende des ASB-Kreisverbandes Peine, Romec Manns.

Zusätzlich zur Tagespflege des Arbeiter-Samariter-Bundes wird die Gemeinde Lengede in dem Gebäude ein Senioren-Servicebüro einrichten. "Dort können sich Senioren oder Angehörige über die verschiedensten Angebote rund um die Themen Leben im Alter und Pflege informieren", erläutert Lengedes Bürgermeister Hans-Hermann Baas (SPD), der sich gestern sehr über die Vertragsunterzeichnung gefreut hat. "Mittelfristig soll hier auch die erforderliche Koordination der vielfältigen Angebote für die älteren Generationen im Gemeindegebiet stattfinden."

Auch beim ASB war die Freude groß. "Wir sind froh, dass wir neben unseren Tagespflegestellen in Peine und Edemissen nun auch im Südkreis eine qualitativ hochwertige Einrichtung anbieten können", sagte Manns. Geplant sind Aktiv- und Ruheräume, behindertengerechte Toiletten, eine Küche, ein Bad und auch drei Betten.

mu/sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung