Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Stromverteiler im Neubaugebiet angefahren: War es ein Laster?

Lengede Stromverteiler im Neubaugebiet angefahren: War es ein Laster?

Lengede . Unfallflucht im Neubaugebiet in der Mozartstraße: Ein Stromverteiler-Kasten wurde am Samstag angefahren und beschädigt, vom Verursacher des 2000-Euro-Schadens keine Spur.

Voriger Artikel
Vechelder (29) soll Frau um 15 000 Euro betrogen haben
Nächster Artikel
Schultür am Wochenende demoliert

Der Unfall muss sich am vergangenen Samstag (12. Juli) zwischen 9 Uhr und 19.50 Uhr ereignet haben.

Der Unfallort befindet sich in einem fertiggestellten Neubaugebiet, in dem gerade die Zuwegung gepflastert wurde. Direkt angrenzend werden für ein neu zu erstellendes Baugebiet sogenannte Baustraßen fertiggestellt. Es gibt demzufolge viel Baustellenverkehr mit Lkw und Baufahrzeugen.

Möglicherweise könnte es daher Lkw gewesen sein, der gegen den Stromkasten gestoßen war und ihn beschädigt hatte. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.  

Zeugen, die zur Aufklärung beitragen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Peine, Tel. 05171/9990, in Verbindung zu setzen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung