Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Stromtrasse: Planfeststellungsverfahren startet

Vechelde Stromtrasse: Planfeststellungsverfahren startet

Kreis Peine. Das Planfeststellungsverfahren für den nördlichsten Abschnitt der 380-kV-Leitung Wahle-Mecklar wurde eröffnet. Der rund 60 Kilometer lange Abschnitt reicht vom Umspannwerk Wahle in der Gemeinde Vechelde bis zum geplanten Umspannwerk Lamspringe im Landkreis Hildesheim.

Voriger Artikel
3000 Euro Geldstrafe: Schneidezähne nach Faustschlag abgebrochen
Nächster Artikel
Rot-Grün will Bortfelder Sporthalle für 1,3 Millionen Euro sanieren

Das Umspannwerk in Wahle ist ein Endpunkt der geplanten Höchstspannungsleitung.

Zu Beginn des Verfahrens werden die Planungsunterlagen ab Montag, 4. November, in den beteiligten Gemeinden öffentlich ausgelegt. Bürger, Gemeinden und Behörden haben dann die Möglichkeit, die Unterlagen einzusehen und offiziell zu dem Projekt Stellung zu nehmen. Um allen Interessierten die Handhabung der neun Ordner umfassenden Planungsunterlagen zu erleichtern, wird es in den Gemeinden Sprechzeiten geben, in denen Mitarbeiter des Netzbetreibers Tennet Orientierung beim Lesen der Dokumente anbieten. Termine für die Sprechzeiten können telefonisch über das Göttinger Projektbüro in der Zeit von Dienstag bis Donnerstag jeweils zwischen 10 und 18 Uhr, dienstags bis 20 Uhr, unter der Nummer 0551/50072920 vereinbart werden.

Die den Landkreis Peine betreffenden Sprechzeiten sind:

- Gemeinde Lengede, Mittwoch, 6. November, von 13 bis 16 Uhr;

- Gemeinde Lahstedt, Dienstag, 12. November, 9 bis 12 Uhr;

- Gemeinde Vechelde, Mittwoch, 13. November, 9 bis 12 Uhr.

Während der Auslegungszeit von Montag, 4. November, bis Dienstag, 3. Dezember, sind die Unterlagen auch im Internet unter http://genehmigung-wahl-lams.wahle-mecklar.de abrufbar.

Nach dem Ende der Auslegung will Tennet zunächst alle Stellungnahmen beantworten, bevor das Vorhaben in einem Erörterungstermin unter Regie der verfahrensführenden Behörde, der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, diskutiert wird. Das Verfahren schließt mit dem Planfeststellungsbeschluss ab. Das Gesamtprojekt Wahle-Mecklar wird in vier Einzelverfahren beantragt, die in den kommenden Monaten nacheinander starten werden.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung