Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Straßenverkehrsgefährdung: Raser bekommt Anzeige

Lengede-Broistedt Straßenverkehrsgefährdung: Raser bekommt Anzeige

Broistedt. Eine Strafanzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung bekommt ein 57-Jähriger aus Lengede. Obwohl ihm Samstagmittag in Broistedt ein Polizeifahrzeug mit Sonderrechten entgegenkam und der voraus fahrende Autofahrer bereits rechts rangefahren war, überholte der Lengeder das Fahrzeug.

Voriger Artikel
Hunderte besuchten das Sommerfest in Broistedt
Nächster Artikel
Wirtschaftsminister Olaf Lies beim HGV-Jubiläum

Straßenverkehrsgefährdung: Ein Raser gefährdete eine Streifenwagenbesatzung und verletzte eine Frau in einem anderen Pkw leicht.

„Die Polizeibeamten mussten mit ihrem Fahrzeug eine Gefahrenbremsung durchführen“, erklärte der Polizeisprecher dann weiter. Als der Raser den Überholvorgang dann abbrach, um einen Zusammenstoß mit dem Funkstreifenwagen zu vermeiden, fuhr er wegen der überhöhten Geschwindigkeit auf dem vor ihm haltenden VW Golf auf.

Durch den Aufprall erlitt die 57-jährige Beifahrerin des Golffahrers aus Barbecke leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 5000 Euro. Der Verkehr wurde während der Unfallaufnahme und der Aufräumarbeiten auf der Umgehungstraße zeitweise stark behindert. Für sein rücksichtsloses Verhalten, bei dem die Insassen des Funkstreifenwagens gefährdet und die Beifahrerin des Unfallgegners verletzt wurden, muss der Raser nun die Konsequenzen tragen.

jti

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung