Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
„Spur8“: Entdeckungen im Land des Glaubens

Wendeburg „Spur8“: Entdeckungen im Land des Glaubens

Wendeburg. Sommerferien - Reisezeit. Wer packt nicht gerne seine Koffer und macht sich auf den Weg in ferne Länder, um Neues zu erleben, vom Alltag abzuschalten und sich selbst neu zu sortieren? Zu einer Reise ins Land des Glaubens wird nun unter dem Namen „Spur8“ eingeladen.

Voriger Artikel
TSV: Grünes Licht für Fusion mit TSV Zweidorf
Nächster Artikel
Renate Bosse verwandelt Stoff zu Kunstwerken

Das Vorbereitungsteam der Veranstaltungsreihe „Spur8“ freut sich auf den Beginn des Gemeindeseminars.

Quelle: oh

Es soll eine besondere Reise in nächster Nähe werden, die die evangelischen Kirchengemeinden Wendeburg/Harvesse, Völkenrode/Watenbüttel, Bortfeld/Wedtlenstedt, Meerdorf/Essinghausen/Duttenstedt und die katholische Kirchengemeinde St. Elisabeth in Wendeburg alle Interessierten im diesem Herbst anbieten.

„Spur8“ ist ein Gemeindeseminar, das zu einer Reise zu sich selbst, zu anderen und zu Gott einlädt. „Eine Reise, die spannend und lehrreich ist, die Spaß macht, den Horizont erweitert und das Leben nachhaltig verändern kann“, heißt es in der Ankündigung. Teilnehmen können sowohl Interessierte, die bisher gar kein oder ein eher distanziertes Verhältnis zur Kirche haben, als auch Gemeindemitglieder, die sich über ihren Glauben vergewissern und ihn vertiefen möchten.

Der Name ist Programm: „Spur8“ führt an acht Abenden zu den Inhalten des christlichen Glaubens. Sieben Treffen beschäftigen sich mit den elementaren Fragen nach Gott, Jesus, dem Sinn des Lebens, dem Glauben, der Sünde und zeigen, wie man Christ werden und bleiben kann. Beim achten Treffen wird ein gemeinsamer Gottesdienst gefeiert.

Die Treffen dauern jeweils etwas über zwei Stunden und bestehen aus einem Abend-Imbiss, jeweils zwei Kurzvorträgen, die durch interessante Bilder illustriert werden, und Gesprächsrunden in der Mitte des Abends, in denen man in kleinerer Runde seine eigenen Lebens- und Alltagserfahrungen einbringen kann.

Fragen des Glaubens sowie persönliche Gedanken und Erlebnisse können dadurch unmittelbar in Zusammenhang gebracht werden. Nach jedem Treffen erhalten die Teilnehmer ein ansprechend illustriertes Heft, in dem das jeweilige Thema zusammengefasst ist und das zu weiterem Nachdenken anregen soll.

In den Wochen vor den Sommerferien haben rund 20 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Kirchengemeinden dieser Region zusammen mit dem Pfarrer-Ehepaar Wesemann aus Wendeburg, Pfarrerin Susann Golze aus Bortfeld und Pfarrerin Agnes Vollmer-Doerk aus Meerdorf das Gemeindeseminar „Spur8“ für den Herbst vorbereitet.

Jetzt hofft das Mitarbeiterteam, dass sich viele Interessierte zu dieser Reise ins Land des Glaubens einladen lassen.

wos

• Nähere Informationen gibt es in allen beteiligten Pfarrämtern und auf den Homepages der Gemeinden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung