Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Spende für umgestalteten Ehrenfriedhof

Wendeburg Spende für umgestalteten Ehrenfriedhof

Harvesse. Komplett umgestaltet wurde der Harvesser Ehrenfriedhof mit seinen Denkmalanlagen. An den Kosten beteiligt hat sich auch die Kreissparkasse Peine mit 1500 Euro. Gestern fand die Spendenübergabe statt.

Voriger Artikel
Rüper: Neue Wasserleitung, aber kein Ausbau in Sicht
Nächster Artikel
Sonntag ist Schnuppertag der Musikgruppe Rot Weiß

Spende (v.l.): Bürgermeister-Stellvertreter Jürgen Wittig, Bernd Hlawa (Heimatverein), Dominikus Penners (Vorstand KSK), Claudia Steinkraus (KSK) und Heiko Jacke (Heimatverein).

Quelle: im

Viel gab es auf dem Ehrenfriedhof zu tun: Mit Motorsäge und Heckenschere hatten Mitglieder des Heimatvereins Harvesse bereits im Frühjahr Eiben, Strauchwerk und Büsche gestutzt, die Gemeinde Wendeburg ließ neue Hecken aus Lebensbaum zu den Nachbarn hin pflanzen und der Steinmetzbetrieb Lutz Scheibner reinigte und tönte die Gedenkplatten für die Gefallenen des Zweiten Weltkrieges.

Auch das Denkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs wurde hergerichtet: „Das Denkmal wurde von der Familie Borrmann gereinigt, Belag und Moos entfernt, danach von der Steinmetzfirma die Schriften nachgetönt und wasserabweisend gemacht“, schildert Heimatvereinsvorsitzender und Ortsvorsteher Heiko Jacke.

Auch die Kreissparkasse Peine beteiligt sich an den Kosten: Denkmale seien keine stummen Monumente, sondern Zeitzeugen, so Sparkassen-Vorstandsmitglied Dominikus Penners. Daher sei es wichtig, diese zu erhalten. Der Betrag von 1500 Euro stammt aus dem Reinertrag der Lotterie „Sparen und Gewinnen“.

Am morgigen Sonntag, dem Volkstrauertag, soll die neugestaltete Anlage präsentiert werden: Zunächst findet um 14 Uhr ein Gottesdienst in der Harvesser Kirche statt. Nach dem Gottesdienst gegen 14.45 Uhr werden mit Grußworten von Wendeburgs Bürgermeister Gerd Albrecht (CDU) und den Sponsoren sowie einer kurzen Ansprache des Ortsvorstehers Heiko Jacke die Denkmäler und die Anlage des Ehrenfriedhofs eingeweiht. Musikalisch umrahmt wird der Festakt vom Bläserkreis Bortfeld/Bettmar.

Im Anschluss lädt der Heimatverein alle Teilnehmer zu Kaffee und Kuchen sowie kleinen deftigen Schnittchen ins Dorfgemeinschaftshaus Harvesse ein.

web

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung