Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Spende der Landfrauen

Wense Spende der Landfrauen

Auf eine 825-jährige Geschichte kann Wense in diesem Jahr zurückblicken, ein Jubiläum, das im Ort groß gefeiert werden soll. Nun gab es dafür Unterstützung von den Wenser Landfrauen. Sie überreichten dem Organisationsteam für die 825-Jahrfeier eine Spende in Höhe von 180 Euro.

Voriger Artikel
Schlosspark: Bürger wegen umgestürzter Bäume besorgt
Nächster Artikel
Baas lobt Gemeindenfür den Krippenausbau

Spende: 180 Euro haben die Landfrauen gesammelt.

Quelle: oh

Wense. Das Geld stammt aus der Veranstaltung "Boßeln durch die Jahrhunderte" mit anschließendem Braunkohl-Essen. Organisiert hatten dies die Wenser Landfrauen um Imke Loewe und Sabine Brennecke. "Die Veranstaltung fand großen Anklang und so konnten sich die Landfrauen über einen ordentlichen Überschuss freuen", erklärt Melanie Dettke vom Organisationsteam. Infos über die Jubiläumsfeierlichkeiten gibt es beim Dorfstammtisch am Dienstag, 13. März, um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Dazu sind alle Wenser eingeladen.

web

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung