Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Spannende Abenteuer aus einer Kölner Reihenhaussiedlung

Wendeburg Spannende Abenteuer aus einer Kölner Reihenhaussiedlung

Wendeburg. Was hat das Leben einer Hausfrau in einem Reihenhaus in Köln-Nippes schon Besonderes zu bieten? Eine ganze Menge! Über „Sex and Crime im Reihenhaus“ berichtete Kabarettistin Maria Vollmer am Samstagabend im Saal der „Wendezeller Stuben“ - und es gab so einige amüsante Details zu erfahren.

Voriger Artikel
„Kinderklassik“ im Museum in Bodenstedt
Nächster Artikel
Reichlich Lacher bei der Barbecker "Oper"

Als Frau Antje aus Holland mit einem großen Käse unter dem Arm begrüßte Kabarettistin Maria Vollmer das Publikum.

Quelle: im

Doch zunächst erschien Vollmer als Frau Antje aus Holland, die bei einem „Kaas-Ting“ für die Produktionsfirma „Kannstmich Mol“ das Talent Marianne entdeckt. Marianne (ebenfalls dargestellt von Vollmer) ist im Hauptberuf Haus- und Ehefrau und zweifache Mutter sowie Reihenhausbewohnerin. Sie plaudert munter aus dem Nähkästchen der dicht gedrängt wohnenden Nachbarschaft und vergisst auch sich selbst und ihre Familie dabei nicht.

Von einsamen Yoga-Stunden in kundenfreien Schlecker-Drogeriemärkten weiß sie ebenso zu berichten wie vom Einsatz ihres Epilier-Geräts an Rasenkanten. „Eine Akku-Ladung reicht genau für den Vorgarten“, freut sie sich über ihre praktische Idee.

Das Erscheinungsbild der „Topf-Models“ aus der Siedlung wird in einer Modenschau aufgegriffen. Ausgeleierte Jogginghosen, von Säuglingen bespuckte Pullover und Fleece-Jacken in undefinierbaren Farben aus dem Discounter-Angebot gehören unverzichtbar dazu und sind quasi Markenzeichen.

Natürlich bekommen auch die Männer ihr Fett weg. In einer Reihenhaussiedlung bekomme man ungewollte Einblicke in die Badezimmer der Nachbarn und könne wunderbar die Männer in Tarzanmanier vorm Spiegel beobachten.

Bei einer Kabarett-Veranstaltung im Publikum ganz vorn Platz zu nehmen, kann nach hinten los gehen. Diesmal traf es Horst. „Du sitzt auf dem Mitmach-Stuhl, das ist dir doch klar?“, sagte die Kabarettistin. Horst allerdings zeigte sich ein wenig spröde, und so griff Vollmer kurzerhand auf den deutlich willigeren Stefan vom Nachbartisch zurück.

Rund 40 Gäste lachten über die Macken von Mariannes Ehemann Rainer, den Öko-Einkaufswahn einer Super-Mutti oder den verliebten Kühlschrank.

Der Auftritt von Maria Vollmer fand im Rahmen der „Wendezeller Kleinkunstbühne“ statt, die seit Juni von Gastwirt Bernd Weymann und Eventmanager Thomas Senne organisiert wird.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung