Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Seniorenkreis Bortfeld wurde vor 50 Jahren gegründet

Bortfeld Seniorenkreis Bortfeld wurde vor 50 Jahren gegründet

Bortfeld. Ein halbes Jahrhundert ist nun der Seniorenkreis in Bortfeld alt geworden: Dieser runde Geburtstag wurde gestern ausgiebig mit einem gemeinsamen Mittagessen, Aufführungen und vielem mehr im Saal des „Wilden Keilers“ gefeiert.

Voriger Artikel
Ein Zuhause für die Mümmelmanns: Kita-Verein übergibt Hasenstall
Nächster Artikel
Schwerer Unfall auf der A 2: 65 000 Euro Schaden

Feierten 50 Jahre Seniorenkreis Bortfeld (v.l.): Lisa Müller (Vorsitzende), Bürgermeister Gerd Albrecht, Ortsbürgermeister Wolfgang Brandes, Tanzkreis-Leiterin Ilona Rohrdanz, Seniorenbeauftragte Rita Grobe, Inge Neumann (2. Vorsitzende) und Rosegunde Voges (SoVD Bortfeld).

Quelle: mir

In ihrer Begrüßungsrede hatte die Vorsitzende des Seniorenkreises, Lisa Müller, auf die Geschichte zurückgeblickt: Gegründet worden war der Seniorenkreis am 23. Juli 1964 von Pastor Böhning. „Er wollte mal etwas Gutes für alte Leute tun. Und das ist ihm auch gelungen“, so Müller. Böhning leitete den Seniorenkreis bis 1977.

Nach mehreren Wechseln übernahmen schließlich am 24. Oktober 2002 Lisa Müller und Inge Neumann den Vorsitz. Dabei wollte die Vorsitzende zunächst gar nicht, nur ihrer Stellvertreterin, Inge Neumann, sei es zu verdanken gewesen, dass Neumann die Wahl damals annahm. „Mittlerweile sind zwölf Jahre vergangen und wir sind immer noch die Leiterinnen von unserem geliebten Seniorenkreis. Aber wie lange noch, das steht in den Sternen“, so Müller.

Jeden Mittwoch um 14 Uhr treffen sich die Bortfelder Senioren in der Altentagesstätte. Und immer gibt es dank des fleißigen Küchenpersonals eine Kaffeetafel mit belegten Broten, selbstgebackenem Kuchen und einer großen Schüssel Sahne, berichten die beiden 79-jährigen Leiterinnen, die schon mal auf den Tisch klopfen oder mit der Glocke läuten müssen, damit in der Senioren-Runde Ruhe einkehrt. 30 Senioren kommen jede Woche zu den Treffen, bei denen gemeinsam geklönt, gesungen und Bingo gespielt wird oder aber Vorträge gehalten werden.

Auch gestern gab es für die Senioren ein buntes Programm: Nach dem Essen folgten Vorträge, ein Sketch, musikalisch begleitet vom Vorsitzenden der TB Bortfeld, Rainer Blanke, sowie Vorführungen des Seniorentanzkreises Flotte Spätlese unter der Leitung von Ilona Rohrdanz, die eine Überraschung organisiert hatte: Sie hatte die Sängergruppe Tramp Tau eingeladen.

mir

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung