Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Senioren machten Ferien am „Amazonas des Nordens“

Lengede Senioren machten Ferien am „Amazonas des Nordens“

Lengede. Eine ereignisreiche Reise an den Weißenhäuser Strand unternahmen jetzt 46 Senioren aus dem Peiner Südkreis. „Bereits zum zwölften Mal waren wir an der Ostsee - herrliche Sonnenuntergänge und abendliche Musikvorträge haben uns dabei enorm fasziniert“, sagt der Lengeder Seniorenbeauftragte Wilhelm Meier.

Voriger Artikel
Erster Afrikamarkt am Bürgerzentrum war ein Erfolg
Nächster Artikel
Autorin präsentiert ihr Erstlingswerk
Quelle: Picasa

Höhepunkt der Reise war abermals eine Schiffs-Romantikfahrt auf der Wakenitz, die durch eine der schönsten Flusslandschaften Schleswig-Holsteins fließt und wegen ihrer Urwüchsigkeit auch „Amazonas des Nordens“ genannt wird. Bei einem schmackhaften Imbiss konnte man die Vielfalt an Pflanzen und Vogelarten bewundern. „Abschließend wurde die Schinkenräucherei in Harmsdorf besichtigt. Selbstverständlich haben wir die herzhaften Produkte auch dort gekostet“, erzählt Meier.

Ein Busausflug nach Fehmarn und Radtouren nach Oldenburg rundeten das Programm ab. Für zwei Ausflüge im kommenden Jahr ist der Reisebus bereits bestellt.

Die Fahrt findet vom 17. Juli bis 26. Juli 2016 statt. Anmeldungen und Informationen bei Wilhelm Meier unter der Telefonnummer 05344/7441 .

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Verabschiedung von Bürgermeister Michael Kessler
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung