Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Schnelles Internet: Ausbau in Woltwiesche gestartet

Schnelles Internet Schnelles Internet: Ausbau in Woltwiesche gestartet

Woltwiesche. Was sich viele Bürger aus Klein Lafferde, Barbecke und Woltwiesche schon lange wünschen, geht nun endlich in Erfüllung. Die Bauarbeiten zum Ausbau des schnellen Internets über Glasfaserkabel haben jetzt in Woltwiesche begonnen.

Voriger Artikel
Einer geht durch die Stadt…
Nächster Artikel
Schlossparktage: Musik, Shopping und europäische Freunde

Der Bohrkopf ist fast bereit (l.). Es freuen sich (v.l.): Bürgermeister Hans-Hermann Baas, Jens Bruhn von der Baufirma, htp-Ausbaumanager Ralf Jurgeit sowie Timo Abert und Ralf Ebert von der Avacon. Fotos: Antje Ehlers

„Wir wollen den Ausbau zügig abschließen und noch in diesem Jahr Bandbreiten bis zu 100 Mbit/s zur Verfügung stellen“, erklärte Ralf Jurgeit, Ausbaumanager bei htp. Wenn also nichts dazwischen kommt, dürfen sich die Bürger im November auf schnelles Internet freuen. In den Ortschaften werden sogenannte Shelter aufgestellt.

Dies sind Kästen, in denen die nötigen VDSL-Komopnenten installiert werden. Diese sind nötig, um überhaupt erst eine Übertragung der hohen Bandbreiten zu ermöglichen. Für das Verlegen der Glasfaserinfrastruktur ist wiederum die Avacon zuständig.

Auch Bürgermeister Hans-Hermann Baas (SPD) sind der Ausbau und die Verbesserung des Angebots ein wichtiges Anliegen. Er betont: „ Als Bürgermeister habe ich darauf zu achten, dass in allen Ortschaften die gleichen Bedingungen herrschen.“

Baas freut sich darüber, dass bis Ende 2017 in Lengede und Broistedt ebenfalls Neuerungen geplant sind. Aufgrund einer Markterkundung hat sich die Telekom verpflichtet, bis Ende 2017 in das VDSL-Netz zu investieren. Profitieren werden davon dann auch die Firmen im Unternehmenspark Lengede-Broistedt.

Der dortige Ausbau wird mit Geldern des europäischen Förderprogramms EFRE unterstützt, da auch dort in Glasfaserkabel investiert werden soll. Für das Neubaugebiet Kreuzstein in Lengede plant der Telekommunikationsanbieter htp gemeinsam mit Avacon die Erschließung mit FTTH-Technik (Fibre To The Home), die auch der Integrierten Gesamtschule zu Gute kommt. Diese ist auf die neue Technik zwingend angewiesen.ane

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Lafferder Markt 2016
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Lokale Videos

Videos von Ilsede TV zu Ereignissen im Peiner Land

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung