Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Satter Klang mit den „Lazy Jackbeats“

Wense Satter Klang mit den „Lazy Jackbeats“

Wense. Sichtlich angetan waren die etwa 90 Gäste, die sich am Freitagabend im Pflanzeneck Wense eingefunden hatten, um der Musik der „Lazy Jackbeats“ zu lauschen.

Voriger Artikel
Eltern bangen um Realschule Vechelde
Nächster Artikel
WhatsApp, Facebook & Co: Medienprävention an der IGS Lengede

Auch ohne Schlagzeuger mit sattem Klang unterwegs: Die „Lazy Jackbeats“.

Quelle: rb

Im Gepäck hatten die Musiker, die sich der Stilrichtung „Rockabilly ‚n‘ Roll“ verschrieben haben, Songs der 1960-er und 70-er Jahre, die wirklich in die Beine ging. „Folsom prison blues“ von Altmeister Johnny Cash gehörte ebenso zum Programm wie der Rock ‚n‘ Roll-Klassiker „Johnny B. Goode“ von Chuck Berry. Auch wenn die „Lazy Jackbeat“ krankheitsbedingt auf ihren Schlagzeuger verzichten mussten, erzeugten sie einen satten Klang im Ku(h)-lturstall des Pflanzenecks. „So manches mal habe ich schon darüber nachgedacht, wie sich wohl die Kühe dabei gefühlt hätten“, sagt Pflanzeneck-Inhaberin Imke Loewe mit einem Augenzwinkern.

Dementsprechend gut war die Stimmung und die Band durfte erst nach einigen Zugaben die Bühne verlassen.

Die nächste Veranstaltung im Pflanzeneck Wense ist der Aktionstag am 27. April, gefolgt vom Auftritt von Mike O‘Neill, der mittlerweile eine richtige Fan-Gemeinde hinter sich versammelt hat und in der Reihe „Pflanzeneck bei Nacht“ am 9. Mai auftritt.

Das weitere Programm im Überblick:

- 6. Juni: Be Gentle - leise Klänge, stimmungsvoller Gesang. Fünf gestandene Musiker präsentieren Jazz, Swing- und Loungemusik.

- 25. Juli: Just4 - Kontrabass, zwei akustische Gitarren, Percussion - das reicht bei Just4 als Schalltapete für ohrenbetäubende Unplugged-Konzerte, denn es kommt noch vierstimmiger Satzgesang oben drauf.

- 12. September: Lesung des Literaturkreises „Frauen, die lesen, sind gefährlich“: Sechs Frauen stellen freche Texte (nicht nur) für beherzte Damen vor.

- 15. Oktober: Lesung „Teezeit“ mit Tee, Gepäck und dazu passenden Geschichten.

web

  • Mehr Infos gibt es im Internet unter www.pflanzeneck.de. Anmeldungen werden unter Telefon 05303/2767 entgegen genommen.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung