Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Rund 150 Besucher kamen zum Bürgerfrühstück

Wendezelle Rund 150 Besucher kamen zum Bürgerfrühstück

An schön gedeckten Tischen in einer mit Girlanden dekorierten Halle saßen am Sonntag zahlreiche Wendezeller anlässlich des zweiten Wendezeller Bürgerfrühstücks.

Voriger Artikel
Gemeinde investiert weiter in neue Straßenbeleuchtung
Nächster Artikel
Neuntklässler erproben sich als junge Eltern

Das Bürgerfrühstück in Wendezelle war gut besucht.

Quelle: Lara Krämer

Wendezelle. „Wir haben den Brunch zum ersten Mal vor zwei Jahren anlässlich unseres Jubiläums veranstaltet“, sagte Adrian Schäfer Pressewart der Jungen Gesellschaft Wendezelle, die das Ganze organisiert hatte. Die Idee wurde gut angenommen, immerhin hatten sich gut 150 Wendezeller eingefunden, um gemeinsam Zeit zu verbringen.

„Wir sind hier, um das Dorfleben einfach zu genießen. Es ist schön, wenn sich Alt und Jung an einem Ort treffen, um gemeinsam etwas zu machen“, erklärten Enna Kuhnt und Jennifer van Dyck, die ebenfalls zur Jungen Gesellschaft gehören. „Bei so tollem Wetter ist es schön, mit Freunden und Nachbarn beisammen zu sitzen. Ich wohne seit mehr als 30 Jahren in diesem Dorf und finde es immer wieder schön, wenn man etwas gemeinsam macht“, betonte auch der Wendezeller Dieter Pachali.

Frank Seidel konnte ebenfalls nur positives berichten. „Diese Treffen sind wunderbar. Sie fördern das dörfliche Beisammensein - und das vereinsübergreifend. Alle sitzen beisammen und haben Spaß, das ist einfach schön“, so der Vorsitzende der Kyffhäuser Kameradschaft Wendezelle. Auch die Mitglieder der Traditionsgemeinschaft Wendezelle fehlten natürlich nicht. Vorsitzender Detlef Marschall unterstützte die Idee. Es sei wichtig, diesen Teil der Tradition zu erhalten und fortzuführen. Die Anwesenden dankten dann noch Ute und Hans-Werner Baas, die die Halle für diesen Tag zur Verfügung gestellt hatten.

lak

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Freischießen 2017 - Bunter Umzug 2

Freischießen 2017: Der bunte Umzug machte Halt auf dem PAZ-Verlagshof - Bei der Wahl der Kostüme war der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Das wichtigste war doch: Spaß haben und sich einmal im Jahr gehen lassen.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung