Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Rollentausch: LAN-Party für Eltern

Wendeburg Rollentausch: LAN-Party für Eltern

Wendeburg. Eine LAN-Party für Eltern findet am morgigen Mittwoch, 19. November, ab 18.30 Uhr im Wendeburger Kinder- und Jugendzentrum statt.Veranstaltet wird sie vom Kinder- und Jugendschutz des Landkreises Peine in Kooperation mit der Gemeindejugendpflege Wendeburg.

Voriger Artikel
Lengeder Haushalt: Überschuss in Höhe von 628 600 Euro
Nächster Artikel
125 000 Euro teures Fahrzeug für Barbecker Wehr

Was fasziniert Kinder und Jugendliche an Computerspielen? Einblicke in die virtuelle Welt ihres Nachwuchses können Eltern bei einer LAN-Party erhalten.

Quelle: A

Eine LAN-Party ist ein Zusammenschluss von privaten Computern, die durch ein lokales Netzwerk (LAN) verbunden werden. Die Teilnehmer treten dabei gegeneinander in Computerspielen an. Viele Kinder und Jugendliche nutzen solche Spiele täglich - und auch Erwachsene lassen sich durch Spiele auf dem Handy oder PC aus dem Alltag entführen. Die Spielinhalte der Kinder unterscheiden sich aber häufig wesentlich von denen der Eltern.

„Besondere Actionspiele und sogenannte ‚Ego-Shooter‘, bei denen aus der Ich-Perspektive gehandelt und geschossen werden kann, sind bei Jungen sehr beliebt“, erläutert Heike Kubow vom Kinder- und Jugendschutz des Landkreises Peine.

Auf der LAN-Party können Eltern beispielsweise Spiele wie „Urban Terror“, „Trackmania“, „League of Legends“, „Minecraft“ ausprobieren.

„Um mit Kindern und Jugendlichen in eine konstruktive Auseinandersetzung gehen zu können, ist es für Eltern wichtig, die Computerspiele selber zu spielen“, so Kubow. „Dabei hat es schon so manche Überraschung geben und der eine oder andere Erwachsene konnte die Faszination solcher Spiele danach besser nachvollziehen.“

Der Eltern-Medien-Trainer Stefan Schaper referiert auf der Veranstaltung zum Thema „Spiele für die Hosentasche? - Spiele rund ums Smartphone“.Dabei wird unter anderem auch der Frage nachgegangen, ob virtuelle Gewalt Auswirkungen auf das Verhalten der Kinder und Jugendlichen haben kann. Außerdem wird thematisiert, welche Kinder möglicherweise zu der Risikogruppe gehören, denen es schwer fällt, Zeitlimits beim Spielen einzuhalten.

Die Eltern-LAN-Party beginnt um 18.30 Uhr und ist kostenlos.

Für weitere Informationen und die erforderliche Anmeldung steht Heike Kubow unter der Rufnummer 05171/401 2307 oder per E-Mail an h.kubow@landkreis-peine.de zur Verfügung.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung