Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Riesenandrang beim Garagenflohmarkt

Lengede Riesenandrang beim Garagenflohmarkt

Klein Lafferde. Schlechtes Wetter, dafür aber eine große Besucherresonanz, hatte die Siedlergemeinschaft Klein Lafferde bei ihrem ersten Garagenflohmarkt.

Voriger Artikel
Bergmannsverein übergab alte Protokolle an Museum
Nächster Artikel
Krippe in Zweidorf: Standortwechsel vom Tisch

Viele Besucher von außerhalb kamen zum Garagenflohmarkt nach Klein Lafferde.

Quelle: oh

„Die Wetteraussichten waren nicht berauschend, doch so etwas kann uns nicht abschrecken“, bekräftigte Vorsitzender Ben Charles Jelitte. Und so baute der Vorstand der Siedlergemeinschaft mit seinen fleißigen Helfern in den frühen Morgenstunden vor dem Dorfgemeinschaftshaus Zelte, Bierzeltgarnituren und Stehtische auf, und die rund 100 Aussteller begannen mit dem Aufbau ihrer Stände. „Wir waren noch bei den letzten Vorbereitungen, da waren auch schon die ersten auswärtigen Besucher da“, erläuterte Jelitte.

Mit Kaffeebecher und Dorfplan machten sich die Frühaufsteher zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf ihre Runde. Auch aus Hannover, Hildesheim, Gifhorn, Salzgitter, Braunschweig und Goslar kamen die zahlreichen auswärtigen Besucher. Trotz des einsetzenden Regens riss der Strom nicht ab. Mit Folien deckten die Aussteller die Sachen ab, Sonnenschirme, Zelte oder Pavillons ergänzten den Regenschutz, und die Geschäfte liefen gut. Alle waren von dieser positiven Resonanz überrascht. Vom Anzug über Haushaltwaren, Spielzeug bis zum alten Werkzeug oder Zylinder wurde alles angeboten. Auch das Kuchenbüfett war nach kurzer Zeit ausverkauft.

Zum Abschluss wurden die Rätsel-Preise verlost. Der erste Preis, drei Karten für einen großen Erlebnispark, ging an Familie Voss aus Salzgitter, den zweiten Preis, zwei Karten, erhielt K. Fleischer aus Lengede. Alle Gewinner werden zeitnah persönlich informiert. Mit dem Gewinn aus der Veranstaltung unterstützt die Siedlergemeinschaft den Kindergarten Klein Lafferde mit einer Spende in Höhe von 600 Euro sowie mit 200 Euro das Kinderfest beim Schützenfest am 22. Juni.

web

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung