Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Radweg von Vallstedt nach Köchingen kommt

Vechelde Radweg von Vallstedt nach Köchingen kommt

Vallstedt. Große Freude in Vechelde: Der Radweg von Vallstedt nach Köchingen kommt. Das teilte gestern die Peiner CDU-Landtagsabgeordnete Silke Weyberg mit.

Voriger Artikel
Superstar Felix macht bei Popstars auf ProSieben mit
Nächster Artikel
Querelen um Brückenbau: Kreisbaurat äußert sich

Radfahrer unterwegs: Die Landesstraße 475 zwischen Vallstedt und Köchingen soll einen Radweg erhalten. A/im

Quelle: ISABELL MASSEL

„Was lange währt wird endlich gut. Der Radweg an der Landesstraße 475 von Vallstedt nach Köchingen wird gebaut, Baubeginn ist Ende 2012 oder Anfang 2013.“ Das habe gestern Wirtschaftsminister Jörg Bode (FDP) der Peiner CDU-Landtagsabgeordneten Silke Weyberg mitgeteilt.

Der Radweg an der kurvenreichen Straße sei eine wichtige Anbindung der Vallstedter an den Kernort Vechelde. „Ohne die große Unterstützung der beiden ehemaligen Vallstedter Bürgermeister Max Haupt und Wolfgang Kaller (beide CDU, d. Red.) und die Mitfinanzierung der Gemeinde Vechelde wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen. Es zeigt, dass wir gemeinsam etwas erreichen können“, stellte Weyberg fest.

Auch Vecheldes Bürgermeister Hartmut Marotz (SPD) zeigte sich hocherfreut über die Nachricht: „Das ist eine sehr frohe Botschaft. Dieser Radweg wurde seit langen Jahren ersehnt und ist unabdingbar notwendig.“ Um den 2,2 Kilometer langen Radweg zu bekommen, hat die Gemeinde auch in die eigene Tasche greifen müssen: Sie trägt bei dem Gemeinschaftsprojekt mit dem Land neben der Hälfte der Baukosten auch die Kosten für Planung und Grunderwerb. „Unsere Finanzierung steht“, verweist Marotz auf die jüngst im Nachtragshaushalt bereitgestellte Summe von 180000 Euro. „Es wäre schön, wenn noch in diesem Jahr mit dem Bau begonnen würde“, hofft der Bürgermeister, der beide Partner in der Pflicht sieht, auch bei einer möglichen Kostensteigerung - die Planung sei mehrere Jahre alt - die Mittel bereitzustellen.

Auch für die weitere Radwegeplanung des Straßenbauamtes Wolfenbüttel steht ein weiteres Projekt im Landkreis Peine an erster Stelle, ebenfalls an der L 475 der Radweg von Wedtlenstedt nach Bortfeld, heißt es in der Pressemitteilung des CDU-Kreisverbandes Peine. „Gemeinsam werden wir auch hier zu einer zügigen Umsetzung kommen“, so Weyberg.

Auch bei diesem Radweg handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt der Gemeinden Vechelde und Wendeburg sowie dem Land. „Der Antrag beim Landkreis auf Planfeststellung ist gestellt“, informierte Michael Peuke von der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr.

web

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung