Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Polizei sucht Brandstifter der Hähnchenmastanlage

Vechelde-Alvesse Polizei sucht Brandstifter der Hähnchenmastanlage

Nach dem Großbrand in der Hähnchenmast-Anlage zwischen Alvesse und Üfingen in der Nacht zu Samstag (PAZ berichtete) verdichten sich die Hinweise auf Brandstiftung. Der Sachschaden beläuft sich auf 500 000 Euro. Jetzt hat es erneut ein Feuer gegeben.

Voriger Artikel
Erneuter Brand in Hähnchenmastanlage
Nächster Artikel
Alvesse-Brand: „Das ist ein Verbrechen“

Ein Trümmerhaufen: Die Hähnchenmast-Anlage in Alvesse wurde durch den Brand komplett zerstört.

Quelle: cb

Alvesse . Schon wieder gebrannt hat es hier am Sonntagabend gegen 22.40 Uhr. Betroffen war der Teil der Halle, der durch das vorhergehende Feuer am wenigsten beeinträchtigt worden war. Die Ermittlungen dauern an.

Polizeisprecherin Natascha Aust sagte der PAZ: „Das Feuer ist diesmal schnell vom Sicherheitsdienst erkannt worden und klein geblieben.“ Ob es Brandstiftung war, ein erneutes Aufflammen nach dem Brand von Samstagnacht oder eine andere Ursache hatte, war noch unklar. Die Polizei ermittelt jedoch wegen Brandstiftung im Fall der Hähnchenmast-Anlage in Alvesse, die am Sonnabend fast vollständig niedergebrannt ist. „Wir haben eine spezielle Ermittlungsgruppe eingesetzt“, erklärte Aust.

Nachdem der Brandort zunächst beschlagnahmt worden war, wurde gestern ein Sachverständiger für Elektrotechnik hinzugezogen, um zu prüfen, ob die auf dem Dach befindliche Fotovoltaikanlage den Brand verursacht haben könnte. Die Polizistin erklärte: „Dies konnte der Sachverständige ausschließen.“

Auch der Brandschutzprüfer des Landkreises Peine, Tobias Thurau, war am Brandort und die Brandermittler der Polizei haben den Brandort gemeinsam mit der Spurensicherung untersucht. Erste Ergebnisse werden in etwa drei Wochen erwartet.

Der Besitzer der Alvesser Hähnchenmast-Anlage, Christoph Gerecke, wollte gestern gegenüber der PAZ keine Stellungnahme zu dem Brand abgeben.

tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vechelde-Alvesse
Die Hähnchenmast-Anlage in Alvesse: In der Nacht zum Samstag brannte einer von zwei Ställen und wurde dabei vollständig zerstört.

In einer leeren Hähnchenmast-Anlage bei Alvesse hat es in der Nacht zum Montag erneut gebrannt. Das Feuer sei diesmal recht schnell vom Sicherheitsdienst erkannt worden und klein geblieben, sagte ein Polizeisprecher. Ob es Brandstiftung war, ein erneutes Aufflammen nach dem Brand von Samstagnacht oder eine andere Ursache hatte, war noch unklar.

mehr

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung