Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei sucht Autofahrerin

Vechelde Polizei sucht Autofahrerin

Vechelde. Am Samstag gegen 11.30 Uhr kam es in Vechelde in der Parkplatz-Zufahrt zum Rewe-Markt an der Peiner Straße zu einem Vorfall, bei dem ein 14-jähriges Mädchen auf seinem Longboard fast mit einem Pkw kollidierte. Die Polizei sucht die Autofahrerin.

Voriger Artikel
Sommertheater auf dem Kirchberg steht an
Nächster Artikel
„Okercabana“: Wendeburger Kids sind aktiv

 Die Jugendliche war mit einer Freundin auf der Peiner Straße unterwegs und überquerte diese in Höhe des Rewe-Marktes. Auf der Parkplatzeinfahrt fuhr ein Fahrzeug, das sich von hinten näherte, so dicht an den beiden  Mädchen vorbei, dass die 14-Jährige vom Board springen musste, um eine Zusammenprall zu verhindern. Das Longboard geriet dabei unter das Fahrzeug und wurde beschädigt. Die Jugendliche wurde nicht verletzt. Gemeinsam mit der Fahrerin und eines weiteren, nicht bekannten Mannes, holte man das Board unter dem Pkw hervor.
Nachdem sich die Fahrerin nach dem Wohlbefinden des Mädchen erkundigt hatte, setzte sie ihre Fahrt in ihrem dunkelblauen oder schwarzen Pkw fort. Bei der Fahrerin soll es sich um eine  ca. 60 Jahre alte, ca.
165 cm große Frau mit grau-blonden, schulterlange Haaren gehandelt haben. Die Polizei bittet nun den unbekannten Mann, der half das Board unter dem Auto hervor zu holen, sowie weitere Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich mit der Polizei in Vechelde, Telefon 05302/2225 in Verbindung zu setzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung