Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Polizei fasst zwei Brandstifter (19 und 21)

Großbrand im Sägewerk Polizei fasst zwei Brandstifter (19 und 21)

Fahndungserfolg der Peiner Polizei: Die Beamten haben die Männer ermittelt, die gestanden haben, den Brand in einem Broistedter Sägewerk gelegt zu haben.

Voriger Artikel
Weihnachtskonzert mit Kirchenchor und Instrumentalisten
Nächster Artikel
250 Gäste beim Konzert des Musikzugs BDKJ

Broistedt. Die Männer (19 und 21) aus dem Peiner Land kamen noch an Heiligabend in die Justizvollzugsanstalt. Die Polizisten griffen bereits am 23. Dezember zu.

Die Männer sind aufgrund von Zeugenaussagen und umfangreichen Ermittlungen der Polizei dringend Tatverdächtig den Brand gelegt zu haben. In ihren ersten Vernehmungen räumten sie die Tat auch ein.

Die beiden Männer wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Richter vorgeführt, der gegen beide Personen einen Haftbefehl erließ. Sie wurden noch am Heiligabend in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Bei dem Feuer war Mitte Dezember in Broistedt auf dem Gelände des Holzwerkes Borchard ein zweistelliger Millionenschaden entstanden.

Da die Ermittlungen der Polizei und der Staatsanwaltschaft noch nicht abgeschlossenen sind, können die Beamten keine weiteren Auskünfte geben.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung